„Preis Soziale Marktwirtschaft 2007”

Interview mit dem Preisträger Dr. Arend Oetker

Dr. Arend Oetker erhält den Preis Soziale Marktwirtschaft 2007 der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Preis wird verliehen für herausragende unternehmerische Leistungen und die Wahrung besonderer sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung um die Soziale Marktwirtschaft.

In der Begründung der Jury heißt es deshalb unter anderem: „Unternehmerischer Erfolg war für Arend Oetker nie Selbstzweck. Er war und ist Grundlage dafür, den Menschen und der Gesellschaft zu dienen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung zeichnet einen beispielhaften Unternehmer, überragenden Wissenschaftsförderer und Mäzen aus, der unternehmerische und soziale Verantwortung verbindet und bürgerliche Tugenden verkörpert.“