Bouffier, Volker

Jurist, Vorsitzender der CDU Hessen, Ministerpräsident, * 18.12.1951 Gießen, evangelisch

http://www.kas.de/upload/ACDP/CDU/bilder/portraets/Bouffier-Volker-kas.jpg
Abitur 1970, 1970–1975 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Gießen, 1975 1. juristisches Staatsexamen, 1975–1978 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht der Universität Gießen, 1976–1984 Vorsitzender der JU Hessen, 1977 2. juristisches Staatsexamen, 1978–1987 und seit 1991 Tätigkeit als Rechtsanwalt und Notar, seit 1978 Mitglied des Vorstands der CDU Hessen, 1979–1993 Stadtverordneter in Gießen, 1979–1999 Mitglied im Kreistag des Landkreises Gießen, 1982–1987 und seit 1991 MdL Hessen, 1987–1991 Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz, 1987–2004 Kreisvorsitzender der CDU Gießen (seitdem Ehrenvorsitzender), 1991–2010 stellvertretender Vorsitzender der CDU Hessen, 1993–1999 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, 1999–2010 Hessischer Minister des Innern und für Sport, seit 2010 Vorsitzender der CDU Hessen, seit 2010 Hessischer Ministerpräsident, seit 2010 stellvertretender Vorsitzender der CDU Deutschlands.