Pressemitteilungen

Konrad-Adenauer-Stiftung eröffnet Bildungswerk in Dresden

Achtung! Wechsel des Veranstaltungsortes

Anlässlich des Umzuges des Bildungswerkes der Konrad-Adenauer-Stiftung im Freistaat Sachsen von Leipzig nach Dresden richtet die Konrad-Adenauer-Stiftung am Dienstag, dem 24. Februar um 18.00 Uhr in Dresden eine Feierstunde aus. Wegen der großen Nachfrage findet die Veranstaltung nun nicht in der Dreikönigskirche, sondern in der Komödie Dresden (Freiberger Straße 39, 01067 Dresden) statt. Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel MdL, erläutert in seiner Rede die „Politische Bildung als Aufgabe in einer freiheitlichen Demokratie“. Anschließend spricht der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Prof. Dr. Georg Milbradt MdL, zu : „Über den Tag hinaus – Strategien für den weiteren Aufbau Ost“.

Das neue Bildungswerk der Konrad-Adenauer-Stiftung wird seine Arbeit in der Königsstrasse 23 in 01097 Dresden aufnehmen.

Die politische Bildung ist eine Kernaufgabe der Konrad-Adenauer-Stiftung. In Deutschland bieten die beiden Bildungszentren Eichholz (zwischen Bonn und Köln) und Wendgräben (zwischen Berlin und Magdeburg) sowie 19 regionale Bildungswerke Foren und Gespräche, Seminare und Workshops an, um politisches Engagement zu fördern und qualifizierten Nachwuchs für die aktive Bürgergesellschaft zu gewinnen.

U.A.w.g. unter Fax 030/26 996-261 oder

eMail

.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland