Pressemitteilungen

Konrad-Adenauer-Stiftung lädt anlässlich des Ökumenischen Kirchentages ein

Grundfragen der Beziehung zwischen Kirche und Politik, zwischen Glauben und Gesellschaft stehen im Mittelpunkt einer „Langen Nacht der Politik“, zu der die Konrad-Adenauer-Stiftung anlässlich des Ökumenischen Kirchtages am Donnerstag, dem 29. Mai 2003, 18.30 bis 22.30 Uhr, in ihre Akademie in Berlin (Tiergartenstr. 35) einlädt. Das erste Forum (19.00 bis 20.30 Uhr) steht unter dem Titel „Gott in Europa“. Es diskutieren Prof. Dr. Irena Lipowicz, Botschafterin der Republik Polen in Österreich, Prof. Dr. Richard Schröder, Humboldt-Universität Berlin, Prof. Dr. Micha Brumlik, Direktor des Fritz-Bauer-Instituts in Frankfurt am Main, Dr. Joachim J. Wuermeling MdEP, stellvertretendes Mitglied im EU-Konvent, der Schriftsteller Zafer Senocak und Dr. Guido Heinen von der Tageszeitung „Die Welt“ (Moderation). Im zweiten Forum (21.00 bis 22.30 Uhr) steht das Leitbild der „Bürgergesellschaft“ im Mittelpunkt des Gesprächs zwischen Christian Wulff MdL, Ministerpräsident von Niedersachsen, Katrin Göring-Eckardt MdB, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen, Prof. Dr. Paul Nolte, International University Bremen, und Ralf Fücks, Vorstand, Heinrich-Böll-Stiftung (Moderation).

Im Fontane-Haus (Wilhelmsruher Damm 142c, Berlin-Reinickendorf) findet am Samstag, dem 31. Mai 2003, 12.30 bis 13.30 Uhr, die Informationsveranstaltung „Verfolgte Christen heute“ statt. Auf dem Podium sitzen u.a. Hermann Gröhe MdB, Wolfgang Baake, Christlicher Medienverbund KEP e.V., und Michael Ragg, Kirche in Not/Ostpriesterhilfe Deutschland e.V.

Auf dem Berliner Messegelände (Halle 4.1 A 15) können sich die Besucher des Ökumenischen Kirchentages beim Stand der Konrad-Adenauer-Stiftung über die Arbeit der Stiftung informieren. Außerdem besuchen u.a. Bundesminister a.D. Dr. Wolfgang Schäuble MdB, der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff MdL, CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer, Thüringens CDU-Fraktionsvorsitzender Minister a.D. Dieter Althaus MdL, die stellvertretenden KAS-Vorsitzenden Dr. Norbert Lammert MdB und Staatsminister a.D. Anton Pfeifer, Staatsminister a.D. Arnold Vaatz MdB, Hildegard Müller MdB und Hermann-Josef Arentz MdL den KAS-Informationsstand und stellen sich den Fragen der Kirchentagsbesucher.

Sie sind herzlich zur „Langen Nacht Politik“, zur Podiumsdiskussion und zum Besuch des KAS-Informationsstandes eingeladen.

แชร์หน้านี้

Arbeitspapiere
12 พฤษภาคม 2003
Arbeitspapier Religion - Politik - Gesellschaft
Einzeltitel
27 พฤษภาคม 2003
Die Bibel - Zweitausend Jahre zeitgemäß
Einzeltitel
4 กันยายน 2003
Essay Prof. Nolte
บรรยาย
29 พฤษภาคม 2003
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin, Tiergartenstrasse 35
Lange Nacht
การอภิปรายของผู้เชี่ยวชาญ
31 พฤษภาคม 2003
Berlin, Fontane-Haus
Verfolgte Christen

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland