Pressemitteilungen

Konrad-Adenauer-Stiftung verleiht Preis Soziale Marktwirtschaft

Festveranstaltung in der Frankfurter Paulskirche mit Dr. Bernhard Vogel, Dr. Angela Merkel und Dr. Hans Tietmeyer

Am Mittwoch, dem 19. November 2003, 15.00 Uhr, verleiht die Konrad-Adenauer-Stiftung den Preis Soziale Marktwirtschaft in der Frankfurter Paulskirche an den Unternehmer Professor Dr. Berthold Leibinger. Leibinger hat als geschäftsführender Gesellschafter das baden-württembergische Unternehmen Trumpf GmbH zu einem weltweit führenden Werkzeugmaschinen-Hersteller gemacht, mit mehr als 5.500 Beschäftigten und einem Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Ministerpräsident a.D. Dr. Bernhard Vogel MdL, sprechen die Festredner Dr. Angela Merkel MdB, Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands, und der frühere Präsident der Bundesbank, Dr. Hans Tietmeyer.

Hiermit sind Sie sehr herzlich zur Preisverleihung eingeladen. Bitte akkreditieren Sie sich bei der Pressestelle bis Freitag, den 14. November 2003, 12.00 Uhr (Tel.: 030-26996-216, Fax: 030-26996-261 oder

eMail

). Der Einlass in die Paulskirche ist nur mit Presseausweis möglich.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland