Pressemitteilungen

Makedonischer Premier Gruevski in Berlin

Veranstaltung „Der Westliche Balkan: Polit. Ordnung, wirtschaftliche Stabilität und internat. Engagement: Makedonien"

Termin:Freitag, 27. Oktober 2006, 12.00 Uhr – 19.45 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Über die Zukunft seines Landes spricht Nikola Gruevski, neuer Premierminister Makedoniens, eines südosteuropäischen Staates im Wandel und seit 2005 EU-Beitrittskandidat. Der junge konservative Gruevski wurde Ende August vom Parlament in Skopje bestätigt. Er sieht seine Aufgaben vor allem in der weiteren Demokratisierung, der Verbesserung des allgemeinen Lebensstandards, der Bekämpfung der Korruption sowie der weiteren Integration in EU und NATO. Diese Ziele und ihre Umsetzung diskutieren im Anschluss an Gruevskis Vortrag um 12.15 Uhr u. a.:

  • Gabriela Konevska-Trajkovska, stellv. Premierministerin von Makedonien,
  • Gernot Erler MdB, Staatsminister im Auswärtigen Amt, Präsident der Südosteuropa-Gesellschaft,
  • Doris Pack MdEP, Mitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung,
  • Erwan Fouéré, Botschafter, Leiter der EU-Delegation und EU-Sonderbotschafter in Skopje.
Zu dieser Veranstaltung aus der Reihe „Vision Europa“ lädt Sie die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Südosteuropa-Gesellschaft herzlich ein.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an: Tel. 030-26996-3272 oder E-Mail: monika.siebke@kas.de.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland