Pressemitteilungen

Niederländischer Kulturabend in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Zeitgenössische niederländische Kultur, die mit Traditionen spielt und sich folkloristischen Klischees widersetzt, präsentiert die Konrad-Adenauer-Stiftung auf ihrem diesjährigen Kulturabend am Mittwoch, dem 11. Februar 2004, 19.30 Uhr, in ihrer Akademie in Berlin (Tiergartenstr. 35).

Dr. Nikolaos van Dam, Botschafter des Königreichs der Niederlande, und KAS-Generalsekretär Wilhelm Staudacher begrüßen zu einer Soiree, die in Kooperation mit der niederländischen Botschaft veranstaltet wird. Zu Gast sind der Autor Hans Maarten van den Brink (Lesung), das Egidius Kwartet (Konzert) und der bildende Künstler Ritsaert ten Cate, dessen spektakuläre Installation „PAX“ eröffnet wird.

Zu dieser Veranstaltung ist eine persönliche Einladung erforderlich. Journalisten sind herzlich willkommen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Dr. Hans-Jörg Clement, Leiter Kultur, Tel: 030-26996-221 oder

eMail

zur Verfügung.

U.A.w.g. unter Fax 030/26 996-261 oder

eMail

.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland