Події

сьогодні

лют

2021

-

черв

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

лют

2021

-

черв

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
дізнатися більше

квіт

2021

-

лип

2021

#KASkonkret 2021 (April-Juli)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!

квіт

2021

-

лип

2021

#KASkonkret 2021 (April-Juli)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!
дізнатися більше

трав

2021

-

черв

2021

Zoom-Konferenz
21x2021
Benefit-Ausstellung des EHF 2010

трав

2021

-

черв

2021

Zoom-Konferenz
21x2021
Benefit-Ausstellung des EHF 2010
дізнатися більше

квіт

2021

-

черв

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

квіт

2021

-

черв

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
дізнатися більше
— 8 Предметів на сторінці
Показується результатів: 1 - 8 із 17.

Розмова експертів

Migrations-Hotspot Zentralamerika

Mexiko als Transit- und Zielland für Migranten aus dem Nördlichen Dreieck

Digitales Fachgespräch Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung

Online-Seminar

Security Dynamics in the Indo-Pacific

Program for the Track 1.5 Japanese-Germany Security Dialogue Virtual Public Symposium

Jointly organized by: Japanese-German Center Berlin [JDZB], Ministry Of Foreign Affairs Of Japan [MOFA], Federal Foreign Office [AA], The Japan Institute for International Affairs [JIIA] & Konrad-Adenauer-Stiftung [KAS]

Online-Seminar

The Mozambican crisis

Prelude to a regional conflagration?

Семінар

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Online-Seminar

DOKULIVE: Green New Europe

Multimediale Live-Dokumentation

Доповідь

ausgebucht

„Umgang mit Sexismus und Rassismus“

Mit Karin Meissner und Natalie Papke-Hirsch

Vortrag als Online-Veranstaltung

Доповідь

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Доповідь

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Доповідь

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Семінар

storniert

Kraftvoll formulieren - Stark wirken:

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Zukunftsoptimismus und Traditionsbewusstsein

KAS stellt erste indische Jugendstudie vor

1,2 Milliarden Menschen leben in Indien, ein Drittel davon ist unter 15 Jahre alt. Dieses Drittel wird in den kommenden Jahren ein Land prägen, das sich in einem rasanten Wandel befindet. Mit der ersten groß angelegten indischen Jugendstudie hat die Konrad-Adenauer-Stiftung die Einstellung dieser Generation erforscht. Über die Ergebnisse dieser Studie und den Wandel in der bevölkerungsreichsten Demokratie der Erde haben sich in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung drei Indien-Kenner unter der Moderation der Journalistin Sabine Porn unterhalten.

Zukunftsperspektive der Jungen Länder

Innenminister de Maizière diskutiert in der KAS-Akademie mit Nachwuchskräften

So entspannt sieht man Innenminister Dr. Thomas de Maizière wohl selten am Rednerpult. „Zum Thema der heutigen Veranstaltung werde ich nicht sprechen, das ist ja schließlich ihr Job“, sagt er vor rund 100 KAS-Stipendiaten und jungen Führungskräften. Die haben sich in der Akademie der KAS versammelt, um über die Zukunftsperspektiven der Jungen Bundesländer in zehn Jahren zu sprechen. In den folgenden anderthalb Stunden hält sich de Maizière an seine Vorgabe. Stattdessen spricht er über seine Erinnerungen an die Zeit der Friedlichen Revolution – und sucht das Gespräch mit den Anwesenden.

Zulu-Führer zu Gast bei der KAS

Prince Mangosuthu Buthelezi, Zulu-Führer und Vorsitzender der Inkatha Freedom Party (IFP) hielt sich vom 9. bis 15. November zu einer Besuchsreise in Deutschland auf. Erste Station war Hamburg, wo er bei einer Veranstaltung des Museums für Völkerkunde über den unvollendeten Kampf Südafrikas um die nationale Einheit hielt. Anschließend nahm er in Berlin an dem „Zukunftsforum Globale Entwicklung“, dem Festakt zum 50-jährigen Jubiläum des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ als Ehrengast teil.

Zum Lachen ab in den Keller

Gelungene Premiere des Dokumentarfilms „Grenzenlos“ über binationale Paare

Es war eine lustige Panne mit Symbolwert, die die Premiere des Dokumentarfilms „Grenzenlos“ am Freitagabend, 16. September, einleitete: Der Ton im Kinosaal streikte. Das Problem werden viele binationale Paare kennen: Die Verständigung bereitet gerade am Anfang der Beziehung noch Schwierigkeiten.

Zum Zustand von Demokratie und Gemeinwesen in Deutschland

Tag der KAS 2007 - Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble eröffnet den Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Grundsatzrede

Die Besinnung auf die Grundlagen der Demokratie hat Innenminister Dr. Wolfgang Schäuble in seiner Grundsatzrede über den Zustand von Demokratie und Gemeinwesen in Deutschland gefordert. Die politschen Stiftungen nahm er in die Pflicht diesen Prozess zu begleiten und an neue Zielgruppen wie Zuwanderer oder Internt-Nutzer heranzuführen. Denn im virtuellen Raum sieht er gleichzeitig eine Chance und eine Gefahr für die Demokratie.

Zusammen leben ohne Barrieren

Die Umsetzung der UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Zusammenarbeit im engen Verbund

Das „Biesdorfer Schlossgespräch“ befasste sich mit dem Thema „Ressource Bildung: Was muss sich in Kitas und Grundschulen zum Wohle unserer Kinder ändern?“

Zusammenbruch und Aufbruch in Nahost

Ein Expertengespräch über Demokratie und Frieden

Millionen Menschen in den Ländern des Nahen Ostens begehrten in den vergangenen Wochen gegen ihre Regierungen auf. Wie es nach den Unruhen weitergeht und welchen Einfluss dies auf den Friedensprozess in Nahost hat, diskutierten Journalisten und Wissenschaftler aus den betroffenen Ländern.

Zusammentreffen

KAS-Vorsitzender Prof. Dr. B. Vogel im Gespräch mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan.

Zutaten für den Energiemix der Zukunft

Wie viel Energie benötigt Deutschland in den kommenden Jahren? Und woraus sollte sie gewonnen werden? Um diese Fragen gibt es seit Jahren einen Expertenstreit. Immer neue Prognosen mit immer neuen Zahlen und Szenarien werden angeführt, um die jeweiligen Interessen zu untermauern: Stopp der Atomkraft, Neubau von Kraftwerken, Konzentration auf einen bestimmten Energiemix. Eine Erkenntnis eint die Energieexperten allerdings: Um das Klima nicht zu gefährden und Energie weiterhin bezahlbar zu machen, muss die Effizienz deutlich erhöht werden. Auch die Fachkonferenz der KAS zur zukunftsverträglichen Versorgungssicherheit ließ daran keinen Zweifel.