Події

сьогодні

трав

2022

Freiburg
Mit Wein Staat machen.
Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

трав

2022

Berlin
Die politische Rede
Workshop für Redenschreiber/innen

трав

2022

Magdeburg
„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement
Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

трав

2022

Leipzig
Harmonie und Gesellschaft
Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig
— 8 Предметів на сторінці
Показується результатів: 1 - 8 із 14.

Доповідь

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Доповідь

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

Семінар

storniert

Kraftvoll formulieren - Stark wirken

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Публічний заход

Unser Staat in guter Verfassung?

Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

Робоча група

Digitale Sprechstunde „Studieren mit Stipendium“ -
jetzt zur Bewerbungsrunde 2022 bewerben

Informationen kompakt und maßgeschneidert im direkten Gespräch

Diskutieren über aktuelle Themen, Freundschaften schließen und finanzielle Unterstützung beim Studium oder der Promotion – all das und mehr gibt es mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung. In unserer digitalen Sprechstunde beantworten wir alle Fragen.

Доповідь

Politische Bildung

zwischen gestern, heute und morgen

Politische Bildung ist ein notwendiger und effektiver Bestandteil der freien und offenen Gesellschaft, da sie eine wehrhafte und streitbare Demokratie stärkt.

Бесіда

Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die EU-Agrarreform und ihre Umsetzung in Mitgliedstaaten und Regionen

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Доповідь

Unternehmerin des Jahres 2018: „Mut zur Gründung“

Mittagsgespräch aus der Reihe „kas kompakt“

Розмова експертів

Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?

mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

Доповідь

„Was darf Wissenschaft?“

Diskussion um das Verhältnis zwischen Ethik und Wissenschaft am Beispiel CRISPR CAS

Vortags- und Diskussionsveranstaltung in Kooperation mit dem RCDS Landesverband Niedersachsen

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Présentation du sondage : "Pour une agriculture équitable et durable".

Négocier avec l’Europe sans complexe !

L'étude sondage présentée par Sigma et la fondation Konrad Adenauer a montré que l’aspect foncier, le stress hydrique et le problème de l’eau ainsi que les répercussions du changement climatique sont les principales problématiques dont souffre le secteur agricole en Tunisie.

Le recouvrement: un frein à la pérennité de l’entreprise.

Les impayés constituent l’une des principales causes de l'échec d'une entreprise.

Le taux de mortalité des entreprises en Tunisie dépasse 95%. C'est-à-dire, trois ans après sa création, l’entreprise disparait! Une des principales raisons de sa disparition est sa capacité de recouvrer ses créances.

Sillensteder Gespräche: Oskar und Emilie Schindlers Vermächtnis

Wer waren die Schindlers wirklich?

Veranstaltung am 25.11.2021

KAS

„Hinter den Kulissen“ mit Ronja Kemmer, MdB

Mit der Reihe "Hinter den Kulissen" ermöglicht die Konrad-Adenauer-Stiftung in Italien Hintergrundgespräche mit interessanten Persänlichkeiten aus der Politik für Studierende

Mit der Initiative „Hinter den Kulissen“ möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung Rom einen Dialog zwischen interessanten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und Studierenden aus Italien ermöglichen.

Encuentro Federal de Fundación PENSAR

Durante los días 24 y 25 de noviembre se desarrolló, en la ciudad de Córdoba, un Encuentro Federal de la Fundación Pensar organizado conjuntamente por la Fundación Pensar y la Fundación Konrad Adenauer.

Roundtable: Constitutionalism as Received and Practiced in Lebanon, Iraq and Tunisia

Two day roundtable comparing and discussing the three different constitutions; in collaboration with Mr. Sam Menassa

On the 11th and 12th of November 2021, the Konrad Adenauer Stiftung Rule of Law Programme Middle East and North Africa, with the help of Mr. Sam Menassa, organized a roundtable entitled: “Constitutionalism as Received and Practiced in a Selection of MENA Countries: Lebanon, Iraq and Tunisia” at the Lancaster Plaza Hotel, Beirut, Lebanon.

Webinar: Nuclear Submarines - Who Will Get Them Next?

Online discussion on "Nuclear Submarines - Who Will Get Them Next?" by Multilateral Dialogue KAS and Atomic Reporters

KAS

kulturgeschichten mit Sara Nuru

Zoom-Talk zum Nachhören

Unternehmerin und Model Sara Nuru sprach mit uns über Identität, Verantwortung und ihr soziales Kaffee-Unternehmen

Labour Mobility and Global Health Governance in Asia

Contagious viral diseases had affected the Asian continent in the past, yet the COVID-19 pandemic has had an unprecedented impact on the region. Disrupted travel and business connections have highlighted the vulnerability of global health governance and international labour migration in the region. The region lacked a clear and effective leadership in the pandemic, as the WHO’s role as a global health organisation came under increasing pressure and international public health has become an arena of heavy contestation between global powers. Consequently, countries in the region have dealt with COVID-19 differently, even though personal health security has become a transnational issue in a region that relies heavily on migrant workers. Current policies were not designed with pandemics of this scale in mind, and their defects are showing. The conference, ‘Labour Mobility and Global Health Governance in Asia’, organised with the Leiden Asia Centre (LAC) and the IAFOR Research Centre at Osaka School of International Public Policy (IRC), discussed all these topics and took place on Thursday, 4 November 2021 from 17:00 – 19:30 (JST).

KAS COLOMBIA

Buenas prácticas y recomendaciones para una política de transporte urbano sostenible en Colombia

El día 25 de noviembre se llevó a cabo el lanzamiento del libro “Buenas prácticas y recomendaciones para una política de transporte urbano sostenible en Colombia” realizado por el Centro de Estudios para el Desarrollo Sostenible (CEID) en colaboración con la Fundación Konrad Adenauer y con apoyo de Basura Cero Global.