Події

сьогодні

черв

2022

Filmvorführung: "Auf eine Tasse Kaffee mit der Stasi"
Erinnerung an den 17. Juni 1953 in Kooperation mit der Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs Frankfurt/Oder

черв

2022

Klimawandel und Städte: klimaökologische Aspekte und Betrachtungen am Beispiel der Stadt Mainz
Exkursion mit Besichtigungen und Gesprächen

черв

2022

Flein
Frei sprechen und überzeugend argumentieren
Rhetorik-Seminar für Verein, Ehrenamt und Kommunalpolitik

черв

2022

Bautzen
Vom Märchenhelden zum Superhelden
Wie Rituale die Familie stärken
— 8 Предметів на сторінці
Показується результатів: 1 - 8 із 13.

Бесіда

storniert

"Handeln aus tiefster Überzeugung" - Hanna-Renate Laurien

Hanna-Renate Laurien Rede

Публічний заход

ausgebucht

50 Jahre Politische Bildung in Westfalen

Von der „Köttelbecke“ zur blauen Flusslandschaft - Strukturwandel und Zukunftsperspektiven an der Emscher

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet 2022

Дискусія

Wo fängt Deutschsein an? Zum Heimatverlust in offener Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Дискусія

"Verkehrs- oder Verkehrt-Politik in Bremen?"

Abendveranstaltung

Бесіда

Politische Bildung in Sachsen-Anhalt

Informationsstand

Доповідь

Kein zweites Kabul? Die Ukraine, die USA und der Westen

Vortrag und Gespräch mit Dr. Josef Braml in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen e.V.

Angesichts des russischen Überfalls auf die Ukraine wirkt der Westen geschlossen wie lange nicht. Europa, die USA und viele andere ziehen an einem Strang, um Russland die Stirn zu bieten. Jedoch zu glauben, die Vereinigten Staaten würden westliche Interessen in Europa auch in Zukunft mitvertreten, ist laut Dr. Josef Braml „die transatlantische Illusion“.

Семінар

ausgebucht

Klare Kante!

Schulseminar zum Umgang mit populistischen Parolen

Дискусія

Neues im Westen!

Wie wir das transatlantische Verhältnis gestalten können / Frankfurter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren mit Dr. Antje Nötzold und Tyson Barker über Perspektiven der Beziehungen zwischen Deutschland und Amerika.

Публічний заход

Politische Bildung in der Region Weser-Ems 2025

Tag der offenen Tür am neuen Standort in der Bloherfelderstr. 8 b in Oldenburg

Доповідь

Mädchen unerwünscht:

Die Situation von Frauen in Albanien

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS COLOMBIA

Talk and Work: Empoderamiento

Conversatorio y taller

El viernes 22 de octubre se realizó en Barranquilla el evento Talk and Work: Empoderamiento, primero evento organizado por el grupo base de voluntarios de Barranquilla de la Red Estudiantil KAS. Este espacio surgió gracias a la alianza con la Oficina de la Mujer y Género de la Alcaldía de Barranquilla y la universidad Sergio Arboleda donde tuvo lugar este poderoso encuentro.

Balázs Szecsődi

Konferenz über grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa

Internationale Kommunalpolitische Tagung

In Kooperation mit der Andrássy Universität Budapest lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer internationalen Tagung bezüglich grenzüberschreitender Zusammenarbeit ein. Vom 14.-17. Oktober 2021 diskutierten die geladenen Gäste, darunter öffentliche Vertreter hiesiger Grenzregionen, über die Perspektiven und Hürden regionaler und infrastruktureller Entwicklung. Eine Redner-Gruppe aus der Großregion SaarLorLux ermöglichte hierzu den Austausch von Erfahrungsberichten kommunaler Vertreter aus Deutschen und Ungarischen Grenzregionen.

Frieden und Vertrauen – 30 Jahre Weimarer Dreieck

Erfurter Europagespräch

Die Zukunft der trilateralen Beziehungen zwischen Deutschland, Polen und Frankreic

Diálogo virtual público: “Salud planetaria Heatmap 2021”

En este dialogo sobre de salud y clima participaron representantes del Programa de Naciones Unidas para el Medio Ambiente (Directora y representante Jacqueline Álvarez), consultores y asesores del Banco Mundial (Tomás Plaza-Reneses), la Organización Panamericana de la Salud (Daniel Buss) y la Asociación Interamericana para la Defensa del Ambiente (Florencia Ortuzar Greenne) versados en el tema con el objeto de proyectar el entendimiento de la necesidad ante la amenaza del cambio climático y sus disrupciones relacionado con la salud humana y el medio ambiente.

KAS Kroatien und Slowenien

Demokratie als Lebensform – Relevanz der Urteilskraft

Internationales und interdisziplinäres Symposium

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Philosophie der Universität Zadar vom 18. bis 21. Oktober 2021 in Zadar ein Symposium zum Thema: „Demokratie als Lebensform – Relevanz der Urteilskraft“. Im Rahmen des 4-tägigen Symposiums diskutierten Vertreter europäischer Universitäten über die Willensprozesse in modernen Demokratien, die Demokratie als Lebensform, die Bedeutung der Identität und des Pluralismus, die Merkmale der representativen Demokratie sowie die Gefahren von rechtspopulistischen Bewegungen in der Corona-Pandemie.

Local voices towards permanent dialogue in the Mediterranean

Mediterranean Mayors Meeting

KAS PolDiMed, in partnership with the Mediterranean network of cities MedCities, organized a seminar in Tunis, entitled “Local voices towards permanent dialogue in the Mediterranean”. The event took place between 21 and 22 October 2021 and aimed to gather mayors from different South Mediterranean countries in order to discuss the needs and priorities of municipalities, with a regional perspective.

Veranstaltungsbericht: "Helfen bedeutet leben"

Ausstellungseröffnung: "Helfen bedeutet leben: Jacob Teitel und der Verband russischer Juden in Deutschland (1920-1935)"

Eine Ausstellung unter der Schirmherrschaft der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Taller “Reactivar la Economía desde la sociedad en pandemia”

KAS México - FRPH Puebla

La Konrad-Adenauer-Stiftung México en colaboración con la Fundación Rafael Preciado Hernández Capítulo Puebla (FRPH Puebla) desarrollamos el taller "Reactivar la Economía desde la Sociedad en Pandemia" en donde OSC y Pymes se unieron para discutir, capacitarse y generar propuestas legislativas ante el panorama actual que afecta significativamente a sus actividades.

KAS 2021

Geschlossenheit als wichtiger Faktor für die Zukunftsfähigkeit der CDU als Volkspartei

Goslarer Rede zum 70. Jahrestag der Gründung der CDU Deutschlands

Unter dem Leitspruch "Einigkeit und Recht und Freiheit" war in Goslar vom 20. bis 22. Oktober 1950 der erste Bundesparteitag der CDU abgehalten worden. Mit der jährlichen "Goslarer Rede" erinnerte die Konrad-Adenauer-Stiftung traditionell an dieses historische Ereignis. Der CDU Bundesvorsitzende Armin Laschet hielt eine Grundsatzrede.

KAS Algerien

Meinungsfreiheit in Algerien

Zwischen Realität und Perspektive

Online-Diskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung Algerien und der Vereinigung der Journalistinnen in Constantine (AJC), bei der die Perspektiven des wichtigen Themas der Meinungsfreiheit in Algerien diskutiert wurden.