Події

сьогодні

лют

2020

Hannover
ausgebucht
Workshop: Was bedeutet Menschenwürde?
Theaterprojekt Menschenwürde IGS Roderbruch
ausgebucht

лют

2020

Hannover
Workshop: Was bedeutet Menschenwürde?
Theaterprojekt Menschenwürde IGS Roderbruch
дізнатися більше

лют

2020

Nordhausen
Der Brexit - Politische und wirtschaftliche Auswirkungen
Spätestens mit dem Wahlsieg der Tories unter Premierminister Boris Johnson bei den Unterhauswahlen am 12. Dezember 2019 wurde endgültig klar, dass Großbritannien nach dem knappen Re...

лют

2020

Nordhausen
Der Brexit - Politische und wirtschaftliche Auswirkungen
Spätestens mit dem Wahlsieg der Tories unter Premierminister Boris Johnson bei den Unterhauswahlen am 12. Dezember 2019 wurde endgültig klar, dass Großbritannien nach dem knappen Re...
дізнатися більше

лют

2020

Bröhan-Museum morgen: Perspektiven des Landesmuseums für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus
Besichtigung und Gespräch

лют

2020

Bröhan-Museum morgen: Perspektiven des Landesmuseums für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus
Besichtigung und Gespräch
дізнатися більше

лют

2020

-

вер

2020

Seminarios de la Agenda Política Nacional de Acción Juvenil 2020
Los Seminarios de la Fundación Konrad Adenauer y la Secretaría Nacional de Acción Juvenil para jóvenes políticos mexicanos son una propuesta de formación integral.

лют

2020

-

вер

2020

Seminarios de la Agenda Política Nacional de Acción Juvenil 2020
Los Seminarios de la Fundación Konrad Adenauer y la Secretaría Nacional de Acción Juvenil para jóvenes políticos mexicanos son una propuesta de formación integral.
дізнатися більше

Дискусія

Drehscheibe Deutschland - Defender Europe 20

Gemeinsam mit dem Inspekteur der Streitkräftebasis Generalleutnant Martin Schelleis, Dr. Johann Wadephul MdB, Prof. Dr. Johannes Varwick und Svenja Sinjen möchten wir über den politischen und strategischen Kontext von Defender Europe 20, die Rolle Deutschlands sowie die Zusammenarbeit zwischen EU und NATO diskutieren.

Семінар

Die Rolle des Bürgermeisters in der Kommunalpolitik

Das Seminar vermittelt einen Einblick in den komplexen Verantwortungsbereich des Bürgermeisters im Spannungsfeld zwischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung.

Семінар

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Семінар

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hessischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Семінар

Sicher auf dem politischen Parkett

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre systematischen Kenntnisse in der politischen Rhetorik vertiefen und ihrer Fähigkeit zur rhetorischen Analyse und politischen Diskussion stärken.

Семінар

Rhetorik für die politische Praxis

Aufbaukurs für Amts- und Mandatsträger sowie politisch Interessierte mit rhetorischen Vorkenntnissen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre systematischen Kenntnisse in der politischen Rhetorik vertiefen, politische Argumentation zwecks besserer Partizipation im politischen Bereich verbessern und die Fähigkeit zur rhetorischen Analyse und politischen Diskussion stärken.

Семінар

30 Jahre Deutsche Einheit - Deutschland einig Vaterland?

Studienfahrt nach Cadenabbia
Politik, Geschichte und Kultur

Семінар

Gallischer Hahn und deutscher Adler – Frankreich und Deutschland

Seminar zur deutsch- französischen Beziehung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Виступи на заходах

Historische Kommission für Schlesien zu Gast in der Hauptabteilung WD/ACDP

з Christopher Beckmann

Im Rahmen ihrer Jahrestagung besucht die Historische Kommission für Schlesien am 30. September 2016 die Hauptabteilung WD/ACDP.

Виступи на заходах

Touristische Entwicklungen im Iran: Ein Land zwischen Repression, Regionalmachtbestrebungen und Reiseparadies

з Oliver Ernst

7. Hafis-Dialog Weimar
Im Gegensatz zu seinem größten deutschen Fan, Johann Wolfgang von Goethe, der als Tourist nach Italien und an andere Orte reiste, wird von Hafis gesagt, dass er seine Heimatstadt Shiraz niemals verlassen haben soll. Sicher belegen lässt sich dies zwar nicht, aber er wäre wohl nicht der einzige Dichter, der die gemütliche Schreibstube dem staubigen und beschwerlichen Reisen vergangener Jahrhunderte vorgezogen hätte. Womit wir auch schon beim Thema des diesjährigen 7. Hafis-Dialogs wären: dem Reiseland Iran als Ziel für westliche Touristen.

Виступи на заходах

Mut zu Innovation, Nachhaltigkeit - und Traditionsbruch

з Stefan Stahlberg

Brigitte Vöster-Alber, Geschäftsführerin der GEZE GmbH, mit dem Preis Soziale Marktwirtschaft ausgezeichnet
Mit einem großen Festakt zeichnete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 13. Oktober 2016 Brigitte Vöster-Alber mit dem seit 2002 vergebenen Preis aus. Sie beweist seit fünfzig Jahren Mut und Weitsicht, fördert Frauen und die Ausbildung neuer Fachkräfte, engagiert sich sozial innerhalb sowie außerhalb ihres Unternehmens, eine vorbildliche Familienunternehmerin, so Jurymitglied und KAS-Schatzmeister Dr. Franz Schoser in seiner Begrüßungsrede.

Виступи на заходах

Fit machen für den digitalen Wandel in Europa

"Readie Digital Policy Summit" in Berlin zur Digitalisierung der Zukunft
In der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung fand das "Readie Digital Policy Summit" in Berlin statt. Die Konferenz wurde von der britischen Innovationsstiftung Nesta in Kooperation mit der Konrad-Adenauer Stiftung ausgetragen. Der Einladung folgten politische Akteure aus ganz Europa, die die Digitalisierung gestalten und nachhaltig voranbringen wollen.

Виступи на заходах

Historische Kommission für Schlesien zu Gast bei Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Im Rahmen ihrer Jahrestagung besucht die Historische Kommission für Schlesien am 30. September 2016 die Hauptabteilung WD/ACDP.

Виступи на заходах

„Die Wurzeln der CDU in der Diskussion“

Auftakt zu neuer Veranstaltungsreihe der Abteilung Zeitgeschichte
„Was heißt heute eigentlich christdemokratisch?“ – Dieser Frage auf den Grund zu gehen, hat sich eine Veranstaltungsreihe der Abteilung Zeitgeschichte zum Ziel gesetzt. Den Auftakt bildete die Beschäftigung mit zwei der für die Katholische Soziallehre relevantesten päpstlichen Sozialenzykliken „Rerum novarum“ und „Quadragesimo anno“. Zwei weitere geplante Sitzungen werden sich mit dem Konservativismus und dem Liberalismus befassen.

Виступи на заходах

"Kontinuierlich Kommunizieren"

Ob analog oder digital, Wahlkämpfer müssen dauerhaft mit ihren Zielgruppen in Kontakt sein - Tag 2 der #IKPK16
Am zweiten Tag der 14. Internationalen Konferenz für Politische Kommunikation diskutierten die Fachleute über den Einsatz von Technologie und klassischen Mitteln in Wahlkampagnen. Läuft Wahlkampf in den nächsten Jahren nur noch über das Internet und können Infobriefe abgeschafft werden?

Виступи на заходах

„Das Digitale kann nicht die face-to-face-Kommunikation ersetzen“

Workshop und Auftakt-Konferenz der #IKPK16 zu politischen Kommunikationsstrategien im US-Wahlkampf
Zum Auftakt der zweitägigen 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation (IKPK) in Berlin erläuterte der internationale Experte Scott Goodstein Strategien der Bernie-Sanders-Kampagne. In der anschließenden Konferenz gewährten Kampagnen-Strategen exklusive Einblicke in die Wahlkampfarbeit für den Republikaner Ted Cruz. Darüber hinaus diskutierten Experten aus Europa über Populismus und seine Mechanismen.

Виступи на заходах

Föderalismusreform für Asiens älteste Demokratie

Philippinische Delegation zu Gast in Berlin
Eine Delegation von zehn Abgeordneten, Journalisten und Experten aus den Philippinen war vom 25. September bis zum 1. Oktober zu Gast in Berlin. Angesichts der anstehenden Verfassungsreform wollten sich die Gäste aus „Asiens ältester Demokratie“ ein Bild von Föderalismus und Dezentralisierung in Deutschland machen. Die Delegation wurde vom Leiter des Auslandsbüros Philippinen, Bendeikt Seemann, begleitet.

Виступи на заходах

Junge Juristen aus Südosteuropa zum Dialog in Berlin

Vom 25. - 30.09.2016 besuchten eine Delegation junger rumänischer Juristen Berlin. Gemeinsame Rechtsprechung auf EU-Ebene gewinnt immer mehr an Bedeutung, der Diskussions- und Abstimmungsbedarf zwischen den einzelnen EU-Mitgliedern ist entsprechend hoch. Daher sollte das vorliegende Programm nicht zuletzt auch der Netzwerkbildung dienen. "Der Austausch mit den von uns besuchten Institutionen war sehr von Nutzen", so Teilnehmerin Mãdãlina Vlase, Richterin aus Bukarest.