Події

сьогодні

вер

2019

Як домовитися з минулим? Пам'ять у світі постправди
Якою стала наша пам’ять у світі постправди? Представництво Фонду Конрада Аденауера в Україні, Центр Досліджень Визвольного Руху, Міжнародний фонд "Відродження" запрошують на міжнаро...

вер

2019

Як домовитися з минулим? Пам'ять у світі постправди
Якою стала наша пам’ять у світі постправди? Представництво Фонду Конрада Аденауера в Україні, Центр Досліджень Визвольного Руху, Міжнародний фонд "Відродження" запрошують на міжнаро...
дізнатися більше

вер

2019

Bad Honnef
Erfolgreiches Fraktionsmanagement I: Strategisch steuern und führen
In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ (Module I und II) bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern ...

вер

2019

Bad Honnef
Erfolgreiches Fraktionsmanagement I: Strategisch steuern und führen
In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ (Module I und II) bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern ...
дізнатися більше

серп

2019

-

груд

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...

серп

2019

-

груд

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...
дізнатися більше

серп

2019

-

вер

2019

Dialoge über Glaube und Ökonomie mit EFSA (1-3)
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt in Kooperation mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und seiner Exzellenz dem Bischof Sipuka von Mthatha (und Präsident der Southern...

серп

2019

-

вер

2019

Dialoge über Glaube und Ökonomie mit EFSA (1-3)
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt in Kooperation mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und seiner Exzellenz dem Bischof Sipuka von Mthatha (und Präsident der Southern...
дізнатися більше

Дискусія

Chinas Seidenstraße in Afrika

Masterplan statt Marshallplan?
Was bedeutet Chinas neue Seidenstraße in Afrika für die Entwicklung afrikanischer Staaten und welche Konsequenz hat dies für die deutsche Afrikapolitik? Eine Diskussionsrunde.

Фахова конференція

10. Hafis Menschenrechtsdialog Weimar

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019
In den Demokratien spielen zivilgesellschaftliche Menschenrechtsorganisationen eine wichtige Rolle. Autoritäre Entwicklungen und immer begrenztere politische Spielräume konterkarieren diese wichtige Arbeit in vielen Ländern jedoch zunehmend.

Семінар

Сертифікатна програма з Європейських студій

Європейська інтеграція є знаковим процесом історичного розвитку повоєнної Європи. Створивши передумови для тривалого економічного зростання, європейські інституції, що лягли в основу Європейського Союзу, перетворили континент на зону економічного, політичного та безпекового притягання. ЄС став найкращим прикладом інтеграції у світі. Християнсько-демократичні партії і політики з християнськими переконаннями ініціювали процес загальноєвропейського об'єднання. В основі європейської інтеграції, як і в основі європейської цивілізації, лежать християнські ідеї і цінності - свобода, цінність людини та її гідності, рівність і відповідальність, прагнення до істини і солідарності. Чи здатні ці цінності вижити в сучасних умовах глобалізації, масової міграції і популізму? Чи здатна Європа зберегти свою ідентичність, а разом з цим інституційну, економічну і безпекову привабливість? Яким буде Європейський Союз в майбутньому? Чи здатне християнство і християнські спільноти і далі бути вагомою частиною європейського публічного дискурсу? Україна на рівні ідентичності завжди була частиною європейської цивілізації, але інституційно часто залишалася за її межами. Відновивши незалежність, ми розпочали процес інституційного повернення до Європи. Реформуючи свої політичні і економічні інститути, ми постійно звертаємося до досвіду Європейського Союзу. Угода про Асоціацію та тісна співпраця з ЄС є вагомим фактором для трансформації і змін. Тиск ЄС часто стає вирішальним чинником для впровадження реформ. Чи має курс України на вступ в ЄС альтернативу? Чи здатне багатоконфесійне українське суспільство впливати на інтеграційну стратегію України і віднайти свою роль і місію в загальноєвропейському проекті?

Фахова конференція

Einigkeit und Recht und Freiheit in Europa

Voraussetzungen und Erbe der politischen Umwälzungen von 1989
Das Jahr 1989 brachte einen radikalen politischen Umbruch, vor allem für die Menschen in Mittel- und Osteuropa. Nach und nach brachen die kommunistischen Regime im Machtbereich der Sowjetunion zusammen. Zu verdanken war das nicht nur Ronald Reagans Politik der Stärke, sondern vor allem den Freiheitsbewegungen in Ländern wie Polen, Ungarn, der Tschechoslowakei und der DDR.

Дискусія

#Demokratie braucht mehr Frauen! – in Parlamenten und Politik!

Aus Anlass 70 Jahre Grundgesetz und 100 Jahre Frauenwahlrecht

Семінар

Storytelling: Gewinnen mit Geschichten!

Webinar

Програми: навчання та інформаційна

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Семінар

Snapchat und WhatsApp – Botschaften für die junge Zielgruppe

Webinar

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS / Johanna Frank

Виступи на заходах

Mehr Engagement für besseren Wohnraum

з Johanna Frank

Bauen und Wohnen
In Berlin herrscht seit Jahren ein großer Mangel an Wohnraum. Die Bevölkerung wächst schneller als notwendige Wohnungen gebaut werden können. Mittlerweile werden in Berlin laut einer Studie des Immobilienportals „immowelt“ durchschnittlich 24 Prozent des Brutto-Einkommens für Mietkosten ausgegeben.
KAS/Sophie Fricke

Виступи на заходах

Die G5 Sahel: Eine regionale Lösung für regionale Herausforderungen

з Tobias Bott

Die Länder der Sahel-Zone Mauretanien, Mali, Burkina Faso, Niger und Tschad haben sich 2014 zu den "G5 Sahel" zusammengetan, um die Sicherheitslage in der Region zu verbessern und ihre wirtschaftliche Entwicklung voranzutreiben. Die ca. 80 Mio. Einwohner der beteiligten Länder leiden unter schwacher Staatlichkeit, ethnischen Konflikten und Ressourcenknappheit. Insgesamt ist die Lage in der Region sehr kritisch.
Juliane Liebers

Виступи на заходах

Trotz Brexit: Geeint durch gemeinsame Werte

Über die britisch-europäischen Beziehungen nach dem EU-Austritt seines Landes sprach der Außenminister des Vereinigten Königreichs, Jeremy Hunt, in Berlin
Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union rückt näher. Doch auch wenn sich das Vereinigte Königreich aus den europäischen Institutionen zurückzieht, wollen Briten mit dem Rest Europas „beste Freunde“ bleiben, betonte Großbritanniens Außenminister Jeremy Hunt bei seinem Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung: Gemeinsame Werte, blühender Handel, enge Sicherheitskooperationen und die Vernetzung in der internationalen Ordnung schweißen die Insel und den Kontinent auch künftig zusammen.
Juliane Liebers

Виступи на заходах

„Schwarz, rot, Gold ist eine Chance, das Verbindende zu diskutieren“

Brinkhaus und Göring-Eckardt diskutieren über die deutschen Nationalfarben und ihre heutige Bedeutung
Schwarz, rot, Gold – diese Farben hat die Weimarer Nationalversammlung vor 100 Jahren zur Nationalflagge erklärt. Sie sind in der deutschen Geschichte eng mit dem Wunsch nach politischer Mitbestimmung und Demokratiebewegung verbunden. Bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutierten der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus und die Vorsitzende der Fraktion Bündnis90/Die Grünen Katrin Göring-Eckardt am Dienstagabend darüber, welche Bedeutung die Farben für die Bürger heute haben.
Marco Urban

Виступи на заходах

Welche Themen werden die deutsche Außenpolitik 2019 beschäftigen?

Außenpolitischer Jahresausblick des Arbeitskreises Junge Außenpolitiker, 31. Januar 2019
Am 31. Januar ging der Arbeitskreis Junge Außenpolitiker anhand von zwei Themenfeldern der Frage nach, welche Herausforderungen die deutsche Außenpolitik 2019 beschäftigen werden. Auf der öffentlichen Konferenz diskutierten die Mitglieder des Arbeitskreises gemeinsam mit Bundestagsabgeordneten und Wissenschaftlern über den deutschen Sitz im UN-Sicherheitsrat sowie den aktuellen Stand der deutsch-türkischen Beziehungen.
KAS

Виступи на заходах

„Deutschland war von Anfang an an unserer Seite und ist der erste Ansprechpartner, wenn es darum geht, unsere eigene Stärke zu sichern“

Malischer Präsident Ibrahim Boubacar Keita im Gespräch mit der KAS
Im Rahmen seines Besuchs bei Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der malische Präsident Ibrahim Boubacar Keita am Freitag auch eine Delegation der KAS zu Gesprächen getroffen. Die Stiftung leistet mit verschiedenen Regionalprogrammen vor Ort einen Beitrag zur Stabilisierung des Landes.
KAS

Виступи на заходах

Weckruf für den Rechtsstaat

Jahresrückblick auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts 2018
Kontroversen über die Absicherung fundamentaler Rechte und Prinzipien beim diesjährigen Rückblick auf das Karlsruher Gerichtsjahr: Von der Psychiatrie- und Stadionverbots-Entscheidung bis zum NPD-Politikum der Stadt Wetzlar.

Виступи на заходах

„Fernost…und doch so nah!“

12. Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft zu Europas Umgang mit den Herausforderungen aus Ost- und Südost-Asien
Dynamische Wachstumsprognosen, technologische Fortschritte und konsumfreudige Mittelschichten machen Ost- und Südost-Asien zu einer der am schnellsten wachsenden Regionen der Welt. Gleichzeitig ergeben sich aus dem starken Wirtschaftswachstum der Region jedoch auch Herausforderungen, sowohl aus entwicklungspolitischer als auch wirtschaftlicher Perspektive. Das Verständnis für die Entwicklungen der Länder in der Region und auch für die Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft sind daher zentral.
KAS

Виступи на заходах

„Die Partnerschaft mit der EU ist von entscheidender Bedeutung für ein demokratisches Armenien“

з Philipp Dienstbier

Armenischer Premierminister Nikol Paschinjan in der KAS
Der armenische Premierminister Nikol Paschinjan hat für europäische Unterstützung bei der wirtschaftlichen und politischen Reform des Landes geworben. In einer Keynote-Rede in der Adenauer-Stiftung am Rande seines Antrittsbesuchs in Deutschland kündigte er an, sein Land sei bestrebt, die mit der EU vereinbarten Reformen umzusetzen.
KAS

Виступи на заходах

„In den Zielen liegen wir nicht weit auseinander“

з Steven Höfner

Transatlantische Partnerschaft zwei Jahre nach Amtsantritt Trumps
Der Koordinator der Bundesregierung für die transatlantischen Beziehungen, Peter Beyer, hat in einer Keynote-Rede in der KAS für mehr Verständigung zwischen den USA und Europa geworben. Man stehe vor immensen Aufgaben, doch eine Kooperation sei weiter möglich, so Beyer. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt eine neue Publikation der Konrad-Adenauer-Stiftung.