Опубліковувач

Події

Опубліковувач

сьогодні

черв

2024

Hamburg
Sei a Mensch. Für ein Deutschland ohne Antisemitismus
Diskussion und Fotoausstellung

черв

2024

Dresden
Erinnerung an den 17. Juni 1953 – Stadtgeschichten Dresdens
Beiträge der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

черв

2024

Durchstarten! Das Paket für neue weibliche Mandatsträger
Die ersten Schritt im Rathaus

черв

2024

Live-Talk: Drei Fragen – Drei Antworten
Qualität im Unterricht: Was macht den Unterschied?

Опубліковувач

Опубліковувач

Семінар

Strategisch und authentisch handeln in Kommunalpolitik & Ehrenamt

Frau – Macht – Politik!

Семінар

Guter Wohnraum für alle - ein ungelöstes Versprechen der Wohlstandsgesellschaft?

Was sind Lösungsoptionen aus Sicht der Sozialen Marktwirtschaft?

Wo und warum hakt es mit dem finanzierbaren und schnellen Bauen? Welche Leitplanken des Marktes und der Menschenwürde muss die Wohnungsbaupolitik (ggf. stärker) beachten? Welche Neuansätze könnten Besserung in Aussicht stellen? Begeben Sie sich mit unserem Seminar auf die Suche nach Antworten! Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Katholisch-Sozialen Institut Siegburg (KSI) durchgeführt.

Дискусія

Reizthema Wohnungsbau - was muss jetzt getan werden?

Mit unserer Podiumsdiskussion suchen wir nach Antworten zu den drängenden Fragen des Wohnungsmarktes.

Frust statt Aufbruchstimmung - die (stockende) Transformation am Wohnungsmarkt wirft viele Fragen auf: Wie soll das Wohnen klimafreundlicher gestaltet werden, ohne dass die Kosten für das Wohnen weiter steigen und gesellschaftliche Verteilungs-Konflikte verschärfen? Vor welchen Herausforderungen stehen Politik, Stadtplanung und natürlich ganz konkrete Mieter und Vermieter?

Дискусія

Deutschland und Europa vor den Herausforderungen von Flucht und Migration

Vortrag mit Diskussion

Семінар

ausgebucht

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars

Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Публічний заход

Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

Der Demokratie-Bus der Konrad-Adenauer-Stiftung in Potsdam

Фахова конференція

Kiel Security Conference 2024

Critical Junctures – the Future of the North

in cooperation with The International Institute for Strategic Studies (IISS) and Hermann-Ehlers-Stiftung (HES)

Семінар

ausgebucht

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen.

Публічний заход

Litauen, Litauen!

Musik-Kabarett über das Herzland Europas

Дискусія

75 Jahre Düsseldorfer Leitsätze

Wo liegt der Kern der Sozialen Marktwirtschaft – und wie finden wir ihn heute wieder?

Wir möchten das Düsseldorfer Jubiläum der Sozialen Marktwirtschaft nutzen, um die dankbare Erinnerung direkt nach vorne zu wenden: Daher sprechen wir mit Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über die aktuellen ökonomischen Herausforderungen – diskutieren Sie mit!

Опубліковувач

Berlin - Ort der Politik und Geschichte

Studienfahrt

Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten auf dieser Studienfahrt die politische und geschichtliche Seite Berlins kennenlernen

KAS

Unser Staat in guter Verfassung?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zur Integrationspolitik mit Ahmad Mansour und Julia Klöckner MdB

Werden Sie Demokratiegestalter/in!

Eine Qualifzierungsmaßnahme für engagierte Lehrkräfte in Kooperation mit dem Philologenverband NRW und dem Netzwerk Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte des Landes NRW

Lehrkräfte stärken und Demokratieverständnis am Lernort Schule fördern, lautete das Ziel. Im Rahmen von vier Modulen von Oktober 2022 bis April 2023 erarbeiten Lehrkräfte gemeinsam Handlungsansätze und lernten Methoden für die Praxis kennen.

Die Zukunft des Journalismus: Finanzierung, Verantwortung und Vertrauen

Medienpolitisches Fachgespräch am 3. Juli 2023 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Mit Dr. Christiane Schenderlein MdB, Vorsitzende der AG Medien und Kultur der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Sonja Schwetje, Programm-Geschäftsführerin und Chefredakteurin ntv/Chefredakteurin RTL NEWS Wirtschaft und Netzwerke, Sebastian Turner, Verleger und Gründer, Table Media. Moderation: Daphne Wolter, Abteilungsleiterin Demokratie, Recht und Parteien, KAS.

kas.de

Südkorea: Konfliktregion, Wertepartner, Innovationsmotor

Eine Bilanz des 42. #HessenKAS Facebook-Live vom 25.07.2023

Im 42. #HessenKAS Facebook-Live sprachen wir mit Thomas Yoshimura nicht nur über historische Entwicklungen, sondern auch über die aktuelle Lage in Südkorea und der Region.

Oleksandr Popenko / PIJL

Afrikanische Chefredakteure zu Besuch in der Ukraine

Der Kampf um Fakten

Vor Ort sei deutlich zu spüren, dass dies eine Invasion sei - mit Russland als Aggressor. Darüber waren sich die drei Journalisten Dapo Olorunyomi, Herausgeber der führenden nigerianischen investigativen Nachrichtenplattform Premium Times, Simon Allison, Mitbegründer und Chefredakteur von The Continent, eine auf dem ganzen Kontinent gelesene Zeitung, und Mondli Makhanya, Chefredakteur der südafrikanischen Zeitung City Press, der KAS-finanzierten Delegation in die Ukraine einig.

Vom Mittelalter in den Weltraum

Politik auf zwei Rädern 2023: Württemberg-Hohenzollern erfahren

Politik auf zwei Rädern: Über zwanzig Motorradfahrerinnen und -fahrer erkunden mit der KAS Geschichte und Zukunft Württemberg-Hohenzollerns. Ein Tagebuch.

"Deutschland und Europa in der „Zeitenwende“ – Zukunftsaufgaben der Sicherheitspolitik"

Vortragsreihe in Kooperation mit der Professur für Internationale Politik der TU Chemnitz

Veranstaltungsbericht

ChancenZeit - GeMEINsam für die Gesellschaft

World-Café im Gymnasium Großburgwedel

Diskussion über die Einführung eines verpflichtenden Gesellschaftsjahres.

Veranstaltungsbericht vom 04.07.: „Politische Gefangene in Belarus“

Am 04.07 lud die KAS zu einer Abendveranstaltung in Kooperation mit der belarusischen Gemeinschaft „Razam“ zu der Thematik „Politische Gefangene in Belarus" ein.

„Razam“ ist eine gemeinnützige Organisation, gegründet von in Deutschland lebenden Belarussen. Der Name bedeutet auf Deutsch „Gemeinsam“ und die Organisation ist im Zuge der Protestbewegung von 2020 in Belarus entstanden. Sie macht besonders aufmerksam auf die politische Verfolgung in ihrem Heimatland und setzt sich für die Freilassung von politischen Häftlingen ein.

Опубліковувач