Фахова конференція

Das geo-ökonomische Umfeld der Mongolei und die Beziehungen zu Europa

8. Konferenz des Mongolisch-Deutschen Forums

Am 26. März findet wieder eine Fachkonferenz des Mongolisch-Deutschen Forums (MDF) in Berlin statt. Themen sind das geo-ökonomische Umfeld der Mongolei und die Beziehungen zu Europa, sowie politische Strategien für die Entwicklung des Bergbausektors.

Деталі

Die Mongolei ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt. Reichhaltige Bodenschätze haben in der mongolischen Politik und Bevölkerung große Hoffnung auf steigenden Wohlstand geweckt. Auch internationale Unternehmen haben das Land als Ziel für strategische Investitionen im Bergbau- und Energiesektor entdeckt. Welche Rolle kann die Mongolei in Zukunft für die Europäische Union und Deutschland bei der Sicherung ihrer Energie- und Rohstoffversorgung spielen? Welche außen-, sicherheits- und energiepolitischen Konsequenzen ergeben sich daraus?

Die Mongolei kann nunmehr auf fast zwei Jahrzehnte demokratische Transformation zurückblicken.Wie kann die mongolische Politik sicherstellen, dass der neue Wohlstand der gesamten Bevölkerung zugute kommt? Welche Chancen, aber auch Gefahren ergeben sich für die Demokratie?

Wir laden Sie herzlich zu dieser internationalen Fachtagung ein. Mit Ihnen diskutieren hochrangige Politiker und Experten aus der Mongolei, Deutschland und der EU.

Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Mongolisch.

Es wird simultan gedolmetscht.

9.00 Uhr

Registrierung der Teilnehmer

9.30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der 8. Konferenz des Mongolisch-Deutschen Forums

  • Prof. Dr. B. Vogel

    Ministerpräsident a.D.,

    Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

  • S. Bayar

    Ministerpräsident der Mongolei

Panel 1: Geostrategische Koordinaten der Mongolei

10.00 Uhr

Das geo-ökonomische Umfeld der Mongolei und die Beziehungen zu Europa

  • Prof. P. Ochirbat

    Staatspräsident a.D.,

    Präsident des Mongolisch-Deutschen Forums (MDF)

10.30 Uhr

Die Rolle der Mongolei in der Asienstrategie Deutschlands

  • E. B. Fritz MdB

    Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages

11.00 Uhr

Diskussion

11.15 Uhr

Kaffeepause

11.45 Uhr

Die politische Strategie der Mongolei im Kontext der Rohstoffgewinnung

  • C. Bayarsaikhan

    Mitglied des Parlaments,

    Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft

12.15 Uhr

Perspektiven für Deutschland - Ein Kommentar

  • Dr. D. Johannes

    Geschäftsführer der Fachvereinigung Auslandsbergbau und internationale Rohstoffaktivitäten in der VRB (FAB), Berlin

12.30 Uhr

Diskussion

13.00 Uhr

Mittagessen

Panel 2: Strategien zur Rohstoffsicherung

14.30 Uhr

Die aktuelle Rohstoffstrategie der EU

  • P. Anciaux

    DG Enterprise and Industry,

    Europäische Kommission, Brüssel

15.00 Uhr

Der Beitrag der Mongolei zur Rohstoffsicherung der EU

  • L. Badamsuren

    Mitglied des Parlaments,

    Leiter der AG zur Ausarbeitung eines Bergbaugesetzes

15.30 Uhr

Diskussion

16.00 Uhr

Kaffeepause

Panel 3: Fluch oder Segen: Bringen Rohstoffe der Mongolei „Wohlstand für Alle“?

16.30 Uhr

Perspektiven für die weitere demokratische Entwicklung der Mongolei

  • Lu. Bold

    Verteidigungsminister, Generalsekretär des MDF

17.00 Uhr

Kommentar aus deutscher Sicht

  • S. Pfeiffer MdB

    Mitglied im Ausschuss für Wirtschaftliche Zusammenarbeit (AWZ) des Deutschen Bundestages

17.30 Uhr

Zusammenfassung der Ergebnisse und Schlusswort

  • Prof. P. Ochirbat

    Staatspräsident a.D., Präsident des MDF

  • Dr. T. Schrapel

    KAS-Landesbeauftragter für die Mongolei

18.00 Uhr

Empfang in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Einladung: >>

Anmeldung: >>

Bitte melden Sie sich mit der beiliegenden Karte verbindlich an. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben. Sie erhalten keine Anmeldebestätigung.

Organisation:

Ralf Wachsmuth

Telefon: 030/26996-3212

Telefax: 030/26996-3237

ralf.wachsmuth@kas.de

Поділитися

додати до календаря

місце зустрічі

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

колонки

  • S. Bayar
    • Prof. P. Ochirbat
      • E. B. Fritz MdB
        • C. Bayarsaikhan
          • Dr. D. Johannes
            • P. Anciaux
              • L. Badamsuren
                • Lu. Bold
                  • S. Pfeiffer MdB
                    • Dr. T. Schrapel

                      Публікація

                      8. Konferenz des Mongolisch-Deutschen Forums eröffnet: Premierminister Bajar ruft zu verstärkter Kooperation auf
                      читати зараз
                      контакт

                      Ralf Wachsmuth †