Конгресс
Ausgebucht

Deutschland und Griechenland: Gemeinsam durch die Krise

Deutsch-Griechischer Jugendkongress

Im Rahmen dieses Kongresses für Jugendliche aus Griechenland und Deutschland im Alter von 18 bis 30 Jahren möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung den Dialog zwischen Nachwuchskräften aus beiden Ländern fördern und vertiefen.

Деталі

In Workshops werden aktuelle wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen Europas diskutiert und Thesen entwickelt, wie die dringendsten Probleme gelöst werden könnten. Dabei lernen die Teilnehmer neue Perspektiven kennen und können so ein besseres Verständnis für die jeweils andere Seite entwickeln..

PROGRAMM

Montag, 14. Oktober 2013

bis 12.00h

Ankunft und Anmeldung der Teilnehmer

Aufteilung in die Workshops

12.30h

Mittagessen

14.00h

Begrüßung und Eröffnungsrede

  • Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP

    Ehemaliger Präsident des Europäischen Parlamentes

    Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

  • Panayotis Zografos

    Griechischer Botschafter in Deutschland

(Simultanübersetzung Deutsch-Griechisch)

14.30h

Ob Süden oder Norden – Wir sind Europa!

Podiumsdiskussion

  • Hans-Joachim Fuchtel MdB

    Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

    Koordinator der Deutsch-Griechischen Versammlung

  • Georgios Koumoutsakos MdEP

    Abgeordneter des Europäischen Parlamentes

  • Konstantinos Kyranakis

    Präsident YEPP

  • Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP

    Ehemaliger Präsident des Europäischen Parlamentes

    Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

  • Thomas Rachel MdB

    Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung

Moderator:

Panagiotis Kouparanis

Deutsche Welle

(Simultanübersetzung Deutsch-Griechisch)

16.00h

Kaffeepause

16.30h-18.00h

WORKSHOPS

(Sprache: Englisch)

Workshop I

REFORMEN UND VERÄNDERUNGEN IN DER EU SEIT BEGINN DER WIRTSCHAFTS- UND FINANZKRISE

  • Stefaan de Corte

    Centre for European Studies, Brüssel

  • Matthias Schäfer

    Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

Moderatorin:

Dr. Weronika Priesmeyer-Tkocz, Europäische Akademie Berlin

Workshop II

EIN NEUANFANG DER BESCHÄFTIGUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR JUGENDLICHE

  • Mark Hauptmann MdB

    Vorsitzender der Internationale Kommission für Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik der Jungen Union Deutschland

  • Apostolos Apostolakis

    Mitgründer e-shop.gr, e-food.gr, doctoranytime.gr, Athen

Moderatorin:

Jana Hauschild

Journalistin, Berlin

Workshop III

GRIECHENLAND UND DEUTSCHLAND: WELCHE ROLLE SPIELT DIE ZIVILGESELLSCHAFT?

  • Eva Majewski

    Vorsitzende der European Democrat Students, Brüssel

  • Stephania Xydia

    Mitbegründerin von PlaceIdentity, Athen

  • Younes Ouaqasse

    Vorsitzender RCDS Thüringen

    Mitglied des Bundesvorstandes der CDU Deutschland

Moderator:

Maximilian Kall

Journalist, Berlin

Workshop IV

STEREOTYPEN UND MEDIEN

  • Elina Makri

    Café Babel, freie Journalistin, Athen

  • Holger Doetsch

    Publizist, Berlin

Moderator:

Jochen Markett

Journalist, Berlin

Dienstag, 15. Oktober 2013

09.00h

Fortsetzung der Workshops:

  • In jedem Workshop werden zwei deutsche und zwei griechische Teilnehmer ausgewählt, die dann die Argumente der jeweils anderen Seite präsentieren.
  • Jedes Workshop-Team erarbeitet zwei Thesen, wie die deutsch-griechischen Beziehungen in dem thematischen Bereich, der in ihrem Workshop behandelt wurde, praktisch verbessert werden können.

12.30h

Mittagessen

14.00h

Präsentation und Diskussion der Debatten und Ergebnisse der Workshops

Moderator: Jochen Markett

Journalist, Berlin

16.30h

Resümee und Abschiedsrede

17.00h

Abschiedsempfang

Die Teilnehmer:

  • sollen zwischen 18 und 30 Jahre alt sein
  • fließend Englisch beherrschen.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung:

  • übernimmt die Aufenthalts- und Unterkunftskosten
  • übernimmt (einen Teil) der Reisekosten
  • freut sich auf Ihre Teilnahme!

Interessenten aus Deutschland melden sich bitte über

den nachfolgenden Anmeldelink an.

Поділитися

додати до календаря

місце зустрічі

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Проїзд

Публікація

„Eine verlorene Jugend bedeutet eine verlorene Zukunft“: Junge Erwachsene diskutieren beim Jugendkongress über die Zukunft Griechenlands und Deutschlands.
читати зараз
Restart youth employment: Workshop II of the Greek-German Youth Congress
читати зараз
Stereotypes and Media: Workshop IV of the Greek-German Youth Congress
читати зараз
Reforms and changes in the EU since the beginning of the financial and economic crisis: Workshop I of the Greek-German Youth Congress
читати зараз
Greece & Germany: What Role for Civil Society?: Workshop III of the Greek-German Youth Congress
читати зараз
контакт

Rita Schorpp

Pressemitteilungen
10 жовтня 2013
Pressemitteilung zum Deutsch-Griechischen Jugendkongress in Berlin
Greek-German Youth Congress Logo KAS Athen
130808 Logo Youth Perspective