Дискусія

Markt und Staat

Verlieren wir in der Pandemie die marktwirtschaftliche Orientierung?

Деталі

Die Corona-Pandemie hat den Staat als Nothelfer gefordert und seinen Handlungsspielraum erweitert. Das ist in der Krise notwendig, sollte aber nicht zu einer dauerhaften Verschiebung in Richtung „Staatswirtschaft“ führen. Vielmehr gilt es, marktwirtschaftliche Mechanismen zu nutzen, um mit der Pandemie umzugehen und gestärkt aus der Krise herauszukommen. Die öffentliche Diskussion verläuft jedoch in die entgegengesetzte Richtung. Was also bedeuten die ordnungspolitischen Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft in einer solchen Krise? Wie ist hier die Rolle von Markt und Staat?

Bitte beachten Sie, dass Sie sich zu dieser Online-Fachkonferenz einzeln anmelden müssen, um die Möglichkeit zu erhalten, Ihre Fragen und Anmerkungen schriftlich einzureichen.

Die Zugangsdaten zum Online-Tool "Zoom" erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung in einer separaten E-Mail im Vorfeld der Konferenz.

програма

18:00 Uhr - Begrüßung

Dr. Christoph Brand
Schatzmeister, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

18:05 Uhr - Einführung

Prof. Dr. h. c. mult. Roland Koch
Vorsitzender, Ludwig-Erhard-Stiftung
Professor of Management Practice in Regulated Environments, Frankfurt School of Finance and Management

18:10 Uhr - Impuls

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Otmar Issing
Präsident, Center for Financial Studies, Goethe-Universität Frankfurt/Main

18:25 Uhr - Diskussion

Cerstin Gammelin
Stv. Redaktionsleiterin Parlamentsbüro Berlin, Süddeutsche Zeitung

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Otmar Issing
Präsident, Center for Financial Studies, Goethe-Universität Frankfurt/Main


Es besteht die Möglichkeit zu Fragen über den Chat.
 

Moderation:

Prof. Dr. h. c. mult. Roland Koch

19:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

Поділитися

регістр додати до календаря

місце зустрічі

ZOOM

колонки

  • Dr. Christoph Brand
    • Cerstin Gammelin
      • Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Otmar Issing
        • Prof. Dr. h. c. mult. Roland Koch

          Публікація

          Markt und Staat - verlieren wir in der Pandemie die marktwirtschaftliche Orientierung?
          читати зараз