Виступи на заходах

Religiöse Vielfalt in der Christdemokratie

Politiker muslimischen Glaubens diskutierten über Chancen und Entwicklungen in der Integrationspolitik

Muslimische Politiker müssen nicht zwangsläufig beim Thema Integration und Islam einer Meinung sein. Dies wurde beim Diskussionsabend „Muslime in der Christdemokratie“ im Zusammenhang mit der internationalen Konferenz „Muslime in Staat und Gesellschaft weltweit“ der Konrad-Adenauer-Stiftung deutlich.

Religiöse Würdenträger aus Ostafrika in Berlin zum interreligiösen Dialog

Eine Gruppe religiöser Würdenträger aus Ländern Ostafrikas besucht vom 06. - 12. November 2016 Berlin. Das Dialogprogramm soll Partner der KAS und Akteure des interreligiösen Dialogs aus der ostafrikanischen Region zusammenbringen, um die Netzwerkbildung untereinander und mit der KAS zu stärken. Darüber hinaus sollen die religiösen Würdenträger einen Einblick in die deutsche Gesellschaft, das Zusammenleben der Religionen und den laufenden Integrationsprozess der muslimischen Gemeinde bekommen. Auf dem Programm stand auch ein Gespräch mit Dr. Hans-Gert Pöttering.

Rentenreformen in Europa und Deutschland: Es bleibt noch viel zu tun

Wirtschaftsexperten diskutierten über Reformmodelle in Deutschland und Europa

Hinter vielen Ländern in Europa und Zentralasien liegen tiefgreifende Rentenreformen. Dennoch bleibt viel zu tun, denn die Erhöhung die demographische Entwicklung wird im kommenden Jahrzehnt ihre volle Durchschlagskraft zeigen. Die Erwerbsbevölkerung geht zurück, die Ausgaben der Rentenversicherung steigen. Davon sind nahezu alle untersuchten Länder betroffen, zeigt eine aktuelle Studie der Weltbank. Das erste Panel nahm Rentenreformen in Deutschland und Europa in den Blick.

Republikanische Kandidatensuche

Wahlkampfexperte sagt enges Rennen zwischen Romney/Perry und Obama voraus

Es ist die Zeit der Auguren und Wahrsager: Der republikanische Wahlkampfberater Kevin Shuvalov verlässt sich lieber auf seine jahrzehntelange politische Erfahrung, wenn es um eine Prognose geht, wer von republikanischer Seite in das Rennen gegen Amtsinhaber Barack Obama um das Weiße Haus geht.

KAS/Urban

Reserve und Demokratie – Wir gegen Extremismus

Streitkräfte als Teil der Gesellschaft

Wie begegnet man extremistischen Tendenzen in der Bundeswehr und der Reserve? Darüber diskutierte die Wehrbeauftragte Eva Högl mit dem Vorsitzenden des Reservistenverbandes sowie mit Vertretern aus Politik und der Bundeswehr in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Restart youth employment

Workshop II of the Greek-German Youth Congress

The aim of the Workshop “Restart youth employment” was to propose measures to foster youth employment and to discuss the circumstances of an improvement process and the role of responsible persons and bodies.

Rettungsanker „gesetzaufhebendes Referendum“?

Tag der KAS 2015 - Werner Patzelt schlägt eine neue Form der Bürgerbeteiligung vor

Werner Patzelt ist bekannt dafür, dass er ein Freund plebiszitärer Elemente und Gedankenspiele ist. Mit einem bis dato so noch nicht formulierten Vorschlag, ließ der renommierte Politikwissenschaftler jetzt beim Warm-Up zum Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2015 in Berlin, der unter dem Motto „Farbe bekennen – Demokratie braucht Demokraten“ steht, aufhorchen. Wenn es nach ihm geht, soll es zukünftig ein gesetzaufhebendes Referendum in Deutschland geben, um unsere schwächelnde Demokratie vorm Kollaps zu bewahren.

Richter der Wahlgerichtshöfe von Costa Rica, Guatemala und Panamá auf Visite in Deutschland

Die Erfahrungen Deutschlands im Bereich der Organisation von Wahlen, Fragen der Parteienfinanzierung, politische Bildung durch staatliche Institutionen und Parteien sowie im Bereich der institutionellen Kommunikation standen im Mittelpunkt eines Studien- und Dialogprogramms, das die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Zeit vom 24. bis 31. Mai 2009 für sechs leitende Vertreter der Wahlgerichtshöfe von Costa Rica, Guatemala und Panamá in der Bundesrepublik Deutschland durchführte.

Richter des suspendierten SADC-Tribunals zu Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 7. Juni 2011 trafen sich Vertreter aller politischer Stiftungen und der Deutschen Afrika Stiftung mit den Richtern des SADC-Tribunals in der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die Richter hielten sich im Rahmen eines Besuchsprogramms des Auswärtigen Amtes in Berlin auf. Die Konrad-Adenauer-Stiftung arbeitet seit längerem mit dem SADC-Tribunal zusammen, beispielsweise im Rahmen des neuen „SADC Law Journal“.

Richtungswechsel im Weißen Haus?

Bericht zur Konferenz über die transatlantische Zusammenarbeit

Die Wahl Barack Obamas zum Präsidenten der USA weckt auf beiden Seiten des Atlantiks Hoffnungen, dass eine revitalisierte transatlantische Partnerschaft die drängenden internationalen Herausforderungen bewältigen kann. Die unsichere Lage in Afghanistan, der globale Klimawandel, die Verknappung strategischer Ressourcen, das iranische Streben nach Atomwaffen – die Liste der Aufgaben ist lang. Und keine dieser Aufgaben kann von einem einzelnen Akteur gemeistert werden; sie alle erfordern eine starke atlantische Allianz.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.