Виступи на заходах

Soziale Marktwirtschaft und solide Finanzpolitik

Experten analysieren Stärken und Schwächen des deutschen Modells

„Sometimes we have the feeling that we cannot cope with all those issues anymore and that the world is suffering from a kind of burnout syndrome.” Mit diesen Worten eröffnete Klaus Schwab, der Mitbegründer und Präsident des Weltwirtschaftsforums, die diesjährige Tagung in Davos. Selbst wenn man diese Einschätzung nicht teilt, sollten die Diskussionen um ein neues Betriebssystem für die Weltwirtschaft – einen „Kapitalismus 2.0“ – aufhorchen lassen, die nicht nur in den Schweizer Alpen geführt werden.

Soziale Medien in Asien

Säule der Demokratie

Die Medien sind eine Säule der Demokratie, kommt ihnen doch eine Schlüsselrolle zu: Sie informieren, kontrollieren und kritisieren. Durch den Boom der Sozialen Medien ergibt sich nun eine grundlegende Veränderung. Ein großer Teil der sozialen und damit auch politischen Kommunikation in den Gesellschaften findet inzwischen über die digitalen Netzwerke statt. Am Beispiel Asiens diskutierten in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin Experten die Auswirkungen dieser Wandlung und wagten einen Blick in die Zukunft.

Soziale und kulturelle Integration in einer Großen Stadt

Bericht zur dritten Veranstaltung aus der Reihe "Metropolen-Mittag": Gespräche über die Zukunft der Großen Städte

Sozialpartnerschaften im Mittleren Osten

Economie de marché sociale

Volker Hoff,Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten Hessens, und Labib Khadra, Präsident der deutsch-jordanischen Universität, eröffneten die Konferenz „Sozialpartnerschaften im Mittleren Osten“ am 18. Juni 2007 in Amman.

Sozialpolitiker aus Argentinien zu Besuch in Deutschland

Hochrangige Politiker aus Argentinien führten im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms in Köln, Bonn und Berlin Gespräche mit Sozialexperten aus Deutschland, darunter mit Abgeordneten der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU Fraktion im Bundestag, mit dem Geschäftsführer des Instituts der Deutschen Wirtschaft sowie mit Vertretern der Gewerkschaften.

Sozialversicherung in Ägypten

Dokumentation zur Veranstaltung.

Spanien steht zu Europa

Der spanische Spitzenpolitiker Mariano Rajoy über sein Land in Europa

Die Wirtschafts- und Finanzkrise und die Probleme des Euros haben das Vertrauen vieler Europäer in die Europäische Union erschüttert. Nicht so in Spanien. Die spanischen Bürger setzen mehr denn je auf die Europäische Union. Kurz vor den Regionalwahlen sprach der spanische Spitzenpolitiker Mariano Rajoy über seine Vorsätze und die Rolle seines Landes in der Europäischen Union.

Spannendes Thema Länderfinanzausgleich

Fünf nationale Abgeordnete aus den Provinzen Buenos Aires, Río Negro, Mendoza und Santa Fe in Argentinien tauschten sich mit Politikern aus Deutschland über das Thema Länderfinanzausgleich aus.

Sport darf nicht als Druckmittel der Politik missbraucht werden

Niersbach: WM 2022 wird in Katar stattfinden

Sepp Herberger hätte es der gleichermaßen illustren wie prominenten Runde sicher nicht übelgenommen. Aber seiner legendären Erkenntnis, wonach ein Fußballspiel 90 Minuten dauert, widersprachen sowohl Bundestagspräsident Professor Norbert Lammert, wie auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Eberhard Gienger und Christoph Metzelder mehr oder weniger deutlich. Längst hat ihrer Meinung nach der Fußball den Platz verlassen und geht in der Politik in die Verlängerung. Aktuelles Beispiel: die Diskussionen um einen möglichen Boykott der Weltmeisterschaft in Russland und Katar.

Sport und Politik müssen zusammenarbeiten

X. Eichholzer Sportforum sucht Wege aus dem Sportdoping

Der Spitzensport steckt in einem Dilemma. Einerseits lechzt die Gesellschaft nach immer neuen Rekorden und ersten Plätzen. Der Medaillenspiegel gilt dabei als Nachweis des Leistungspotenzials unserer Gesellschaft. Andererseits haben immer neue Dopingfälle quer durch alle Sportarten in der Öffentlichkeit ein Klima des Generalverdachts geschaffen. Maßnahmen Doping zu bekämpfen, gibt es genug. Vorschläge noch mehr.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.