Виступи на заходах

Thilo Westermann

Eine Ausstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit EIGEN+ART Lab

In einem handwerklich einmaligen Prozess führt Thilo Westermann den Betrachter in ein Verwirrspiel aus Realität, Ideal und Illusion.

Think Tank Leiter und Europaexperten aus der VR China zu Besuch in Berlin

Vom 24.06. bis zum 03.07.2013 hält sich eine Gruppe chinesischen Think Tank Leiter und Europaexperten in Deutschland auf; Herr Awe, Auslandsbüroleiter in Peking, begleitet die Gruppe. Die Delegationsteilnehmer arbeiten für die Chinese Academy of Social Sciences (CASS) dem Hauptpartner der KAS in Peking, beziehungsweise das China Institute of International Studies (CIIS), das ebenfalls ein wichtiger Partner der KAS in Peking ist.

Think Tanks im Zeitalter von Digitalisierung, Populismus und Fake News

Beim European Think Tank Summit 2018 diskutierten internationale Experten über Herausforderungen für ihre Denkfabriken

Was Think Tanks bei der Wissensvermittlung und Politikberatung bedenken müssen und wie sie vorgehen sollten, das und mehr war Thema des European Think Tank Summit 2018 in Berlin, organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Think Tanks and Civil Societies Program (TTCSP) des Lauder Institute der University of Pennsylvania. In Berlin trafen sich knapp 100 Vertreterinnen und Vertreter führender internationaler Denkfabriken, um sich über gemeinsame institutionelle und politische Herausforderungen sowie Chancen für ihre Institute auszutauschen.

Think Tanks in Nahost und Afrika

Der politische und wirtschaftliche Wandel in vielen Ländern Afrikas verstärkt die Notwendigkeit professioneller Think Tanks. Daher veranstaltete die KAS Ägypten gemeinsam mit IDSC eine Konferenz zu diesem Thema, auf der internationale Experten ihre Erfahrungen vortragen konnten.

Thüringischer Kultusminister besucht Ägypten

Vortrag des thüringischen Kultusministers, Prof. Jens Goebel, zum Thema "Föderalismus und Bildungsreform in Deutschland" am 4.November 2007.

Tipps und Tricks der US-Wahlkämpfer

Konferenz für politische Kommunikation

Hunderte von Spindoctors, PR-Profis und Wissenschaftler beraten derzeit die drei verbliebenen Kandidaten im us-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf. Selten zuvor wurden ihre Methoden und Mittel einem so langen und zermürbenden Praxistest unterzogen, wie in diesem Vorwahlkampf 2008. Seit den ersten primaries in Iowa sind bereits vier Monate vergangen. Grund genug für die sechste Konferenz für politische Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit zahlreichen Experten aus den U.S.A. eine erste Bilanz zu ziehen und die wichtigsten Trends zu analysieren. Hierzu zählen neben einem enormen Bedeutungszuwachses des Internetwahlkampfes, von Online-Spenden, dem Einsatz von Micro-Targeting und Negative Campaigning vor allem auch die Absage an eine weibliche Politik.

Tipps zum Umgang mit Extremismus

Ein Bericht über das Seminar „NPD – Grundlageninformation und Umgang“

Im zweitägigen Seminar zum Thema „NPD – Grundlageninformation und Umgang“ wurden neben umfangreichen Informationen über die „Szene“ Anregungen gegeben, wie man mit Parteien wie DVU und NPD und dem Thema Extremismus umgehen kann.

Togos Präsident Gnassingbé besucht KAS

Zusammenarbeit wieder verstärken – Demokratischer Prozess als Prüfstein

Der Präsident der Republik Togo, Faure Gnassingbé, ist mit dem stellvertretenden Generalsekretär und Leiter der Hauptabteilung Internationale Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Dr. Gerhard Wahlers, in Berlin zu einem Gedankenaustausch zusammengetroffen. Das Gespräch, das während des offiziellen Deutschlandbesuches des Präsidenten stattfand, hatte zum Ziel, den politischen Dialog zwischen dem westafrikanischen Land und Deutschland vor dem Hintergrund der begonnenen Reformpolitik zu vertiefen.

Toleranz ist nicht genug

3. Internationale Parlamentarierkonferenz zu Religions- und Bekenntnisfreiheit in Singapur

In Zusammenarbeit mit dem International Panel of Parliamentarians for Freedom of Religion or Belief (IPPFoRB) führte das KAS Rechtsstaatsprogramm Asien am 30. bis 31. Oktober 2019 in Singapur die dritte internationale Parlamentarierkonferenz zu Religions- und Bekenntnisfreiheit durch.

Toleranz und Wahrheit

Zu den Grundlagen der Religionsfreiheit

Prof. Eberhard Schockenhoff war am 13. April zu Besuch in Kairo. Der renommierte Moraltheologe und Mitglied des Deutschen Ethikrats sprach auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Ägypten, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der katholischen Gemeinde zum Thema „Toleranz und Wahrheit. Zu den Grundlagen der Religionsfreiheit“. Hier finden Sie den Kurzbericht zu Vortrag und Diskussion.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.