Виступи на заходах

Vizepräsident Kolumbiens, Angelino Garzón, zu Gast in der KAS

Am 24.2. traf der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Dr. Hans-Gert Pöttering in der Akademie der Stiftung in Berlin mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten, Angelino Garzón, zusammen, der seit dem 7. August 2010 im Amt ist.

Vogel beendet Russland-Reise

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Prof. Bernhard Vogel hat seine sechstägige Russlandreise beendet. In zahlreichen Gesprächen, u.a. mit S. E. Alexej II., Heiliger Patriarch sowie Prof. Georgij Kim, stellvertretender Vorsitzender der Partei „Einiges Russland“ des Gliedstaates Wladiwostok sei deutlich geworden, dass das Land ein europäisches sei, so Vogel. Überall schlug ihm der Wunsch nach einer stärkeren Einbindung Russlands in europäische Strukturen entgegen. Fühlbar wurde aber auch, dass Russland dafür kaum Souveränität abgeben möchte.

Vogel-Brüder mit Leibniz-Ring ausgezeichnet

Der Vorstandsvorsitzende Prof. Bernhard Vogel ist zusammen mit seinem Bruder Hans-Jochen mit dem „Leibniz-Ring-Hannover 2007“ ausgezeichnet worden. Die beiden Politiker erhielten die Auszeichnung des Presse Clubs Hannover, weil sie beispielhaft demokratischen Umgang vorgelebt hätten und damit erfolgreich gewesen seien, heißt es in der Begründung der Preisvergabe.

Vogel: „Verbundenheit mit Israel zum Ausdruck bringen“

KAS-Vorsitzender übernimmt Schirmherrschaft für Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Prof. Dr. Bernhard Vogel hat anlässlich einer Pressekonferenz des sogenannten „Schirmherrengremiums“ seine tiefe Freude über das 60jährige Bestehen Israels ausgedrückt und dem israelischen Volk gratuliert.

Volker Kauder in Kairo

Delegation der CDU/CSU-Bundestagsfraktion trifft koptische Aktivisten

Eine hochrangige Delegation der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hielt sich am Sonntag zu Gesprächen in Kairo auf. Im Rahmen dieses Besuchs trafen der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, die Kirchenbeauftragte der Fraktion, Dr. Maria Flachsbarth, und die stellvertretende Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Deutschen Bundestages, Ute Granold, im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung mit koptischen Vertretern der Zivilgesellschaft zusammen.

Volonte, Connaissance, Action pour l’Europe - Wille, Wissen und Tat für Europa

Bischof Nossol mit dem „Merite Europeen“ ausgezeichnet

Prof. Dr. Alfons Nossol, Erzbischof von Oppeln, hat die Goldmedaille „Merite Europeen“ der gleichnamigen luxemburgischen Stiftung erhalten. Nossol erhielt die Auszeichnung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin „für seinen Einsatz für die Vereinigung der europäischen Völker in Freiheit, Frieden und Brüderlichkeit“.

Vom Arbeiterkind zur First Lady

Michelle Obama - Ein amerikanischer Traum

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung zu Barack Obama im letzten Jahr konnte die Hautabteilung Politische Bildung Dr. Christoph von Marschall, US-Korrespondent des Tagesspiegels, erneut für einen spannenden Vortrag in Bonn gewinnen. Diesmal stellte von Marschall sein neues Buch „Michelle Obama: Ein amerikanischer Traum“ vor und gab tiefe Einblicke in das Leben und Wirken der First Lady.

Vom Dorf zur Globalisierung innerhalb einer Generation (27.07.2003)

Vom Dorf zur Globalisierung innerhalb einer Generation

Vom Kopf auf die Beine

Hauptstadtforum diskutiert über die Finanzkrise und die Folgen

Am dem Tag, an dem die Bundesregierung sich entschieden hat, ein Bad Bank-Modell zur Entlastung deutscher Bankbilanzen von Schrottanleihen zu entwickeln, traf sich das Hauptstadtforum der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, um zu diskutieren, wie Markt und Wettbewerb zukünftig wieder funktionieren können.

Juliane Liebers

Vom Mauerfall zur Migrationsfrage: 30 Jahre Deutsche Einheit. Und die Einheit in Europa?

Tag der KAS 2020 - Angela Merkel und Donald Tusk diskutierten beim Tag der KAS den deutschen Einheitsprozess und das neben Corona drängendste Problem in Europa: Migrationspolitik

Die Deutsche Einheit war nur mit europäischer Solidarität möglich – und drei Jahrzehnte später kann die Migrationsfrage auch nur gemeinschaftlich gelöst werden. Beim Höhepunkt des diesjährigen Tags der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutierten Bundeskanzlerin Angela Merkel und der EVP-Vorsitzende Donald Tusk über 30 Jahre Deutsche Einheit – und wodurch Deutschland und Europa heute besonders herausgefordert sind. Zugleich präsentierten die Abteilungen der Stiftung ihre Arbeit – Corona-bedingt zum ersten Mal größtenteils virtuell: im „KAS-Studio zur Deutschen Einheit“.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.