Виступи на заходах

Merkels Russland-Politik „bewährt und geschätzt“

Fachkonferenz „Deutsch-Russische Partnerschaft nach den Bundestagswahlen“ am 15. Oktober 2009 in Berlin

Welche Auswirkungen hat das Ergebnis der Bundestagswahl auf die deutsch-russischen Beziehungen? Mit dieser Frage hat sich die Arbeitsgruppe Politik des Petersburger Dialogs in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung beschäftigt. Dabei entspannte sich anlässlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls auch eine Diskussion über die jüngere Geschichte der beiden Staaten.

Barack Obamas Außenpolitik aus der Sicht der Opposition

Bericht vom fünften Staffers Luncheon 2009

Zum fünften Staffers Luncheon mit Mitarbeitern aus dem Bundestag in diesem Jahr hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung Gary Schmitt, den Leiter der Abteilung Advanced Strategic Studies des American Enterprise Institute in Washington, geladen, um – drei Tage vor Verkündung des Friedensnobelpreises – Präsident Obamas bisherige Außen- und Sicherheitspolitik zu erörtern und daraus Rückschlüsse für die Zukunft zu ziehen.

„Wir brauchen in Wahrheit in vielen Bereichen mehr Europa“

Im Vorfeld des 20. Jahrestages des Mauerfalls hat die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der Vertretung der Europäischen Kommission, dem Deutschen Beamtenbund, der Europäischen Akademie und der Interessenvertretung Friedrichstraße im dbb-Form die Veranstaltung „1989-2009: Aufbruch, Umbruch und Zusammenwachsen in Europa“ durchgeführt. Die Gesprächsteilnehmer beleuchteten die Ereignisse und Entwicklungen vor 20 Jahren, die zum Fall der Berliner Mauer geführt hatten, gingen aber auch der Frage nach, was das geeinte Europa heute ausmacht und vor welchen Herausforderungen es steht.

Eine Frage des Vertrauens

Prof. Peter Lösche und Klaus-Peter Schöppner über die Zukunft der Politik

Grundlegende Veränderungen im politischen System haben die beiden Experten prophezeit, die auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung beim 3. Biesdorfer Schlossgespräch einen Blick auf die Herausforderungen nach der Bundestagswahl warfen. Während der Politikwissenschaftler Peter Lösche eher sachlich das Ende der Volksparteien beschrieb, erwartet sich Meinungsforscher Klaus-Peter Schöppner vom zukünftigen Politikbetrieb mehr Fairness und größere Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse der Bürger.

„A Common Word“

Ein gemeinsames Wort von Christen und Muslimen

Der als „Brief der 138“ bekannt gewordene Aufruf islamischer Würdenträger vom 13. Oktober 2007 wurde von Seiten vieler Christen als eine Einladung zum offenen, fairen und respektvollen Dialog verstanden.

„Es sind klare Worte an Kinshasa nötig“

Der Konflikt im Osten der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) scheint kaum lösbar zu sein und Konferenzen über die Region der Großen Seen finden immer wieder statt, ohne dass Veränderungen der Lage im zentralafrikanischen Staat erkennbar sind.Dennoch, so Dr. Hardy Ostry in seiner Begrüßung, sei es die Verantwortung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), auf das Leid der Menschen vor Ort aufmerksam zu machen und die Rolle der internationalen Gemeinschaft in der Region zu hinterfragen.

Mehr Frauen in politischen Führungspositionen

Brasilianische Politikerinnen informieren sich über das politische Deutschland

„Hier gibt es für die Frauen in der Politik auch noch etwas zu tun!“ fasste die brasilianische Senatorin Marisa Serrano (PSDB) ihre Eindrücke des einwöchigen Deutschlandaufenthalts zusammen. Mit fünf Bundesabgeordneten und weiteren Kandidatinnen für die Wahlen 2010 hatte sie innerhalb eines sogenannten Inlandsprogramms der Konrad-Adenauer-Stiftung Gelegenheit, viele Aspekte der politischen Rolle der Frau in Deutschland kennen zu lernen.

„Besuch bei einer alten, netten Tante“

„Akademielesung“ mit Günter Kunert

Der Schriftsteller Günter Kunert begeisterte seine Zuhörer, die zu einer weiteren Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Akademielesung“ gekommen waren.

Die Ära Kohl im Gespräch: Innenpolitische Reformimpulse in den 1990er Jahren

Waren die 1990er Jahre eine Phase des Reformstaus oder eine Epoche wichtiger innenpolitischer Weichenstellungen? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Archiv für Christlich-Demokratische Politik in der diesjährigen, außerordentlich gut besuchten Veranstaltung der Reihe „Die Ära Kohl im Gespräch“ am 1. Oktober 2009.

Wasserwerk-Gespräch am Tag der Deutschen Einheit

Zeitzeugen erinnern sich

Im Herbst dieses Jahres jährt sich zum zwanzigsten Mal die friedliche Revolution in der DDR von 1989, die eine fast 40-jährige Phase der politischen Unterdrückung, Entmündigung und Unfreiheit beendete und ein Jahr später in die Wiedervereinigung Deutschlands mündete.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.