Виступи на заходах

Zu den Dokumenten

Schüler Archivtag 2018

Schüler des Nonnenwerther Franziskus-Gymnasiums besuchten das Archiv der Konrad-Adenauer-Stiftung. Dort bekamen sie eine Führung und bearbeiteten Aufgaben zu aktuellen und wichtigen Themen.

Zu Gast bei Freunden

Erster Deutsch-Französischer Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung in Moulins

Vom 9. bis 10. Februar war Moulins-sur-Allier Gastgeberin des ersten Deutsch-Französischen Kommunalkongresses von Konrad-Adenauer-Stiftung und der Fédération des Élus Bourbonnais. Im Fokus der Fachkonferenz stand neben dem Thema „Währungsunion und kommunale Haushalte“ der Austausch zwischen deutschen und französischen Kommunalpolitikern über aktuelle Herausforderungen. François Villeroy de Galhau, Gouverneur der französischen Notenbank, unterstrich in seiner Rede die Bedeutung eines stabilen Euros für die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft in den Gebietskörperschaften sowie im gesamten Euroraum.

Zu viel Bürokratie, zu wenig Wagniskapital

Start-ups sehen sich noch immer altbekannten Problemen gegenüber

Mitten in der „Scale 11“, der Start-up-Halle der IT-Messe Cebit, trafen gestern daher Unternehmer, Verbandsvertreter und Politiker zusammen. In einer Diskussionsrunde, organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung, ging es um die größten Baustellen im Miteinander.

Zu viel oder zu wenig Schutz für Arbeitnehmer

II. Rechtspolitische Gespräche zum Sozial- und Arbeitsrecht

Ob Datenschutz oder Diskriminierung wegen des Alters - am Arbeitplatz gibt es viele rechtliche Regelungen, die manchen nicht weit genug gehen und an anderen Stellen den Arbeitnehmer zu wenig schützen. Welche Probleme es gibt und wie darauf reagiert werden kann, diskutierten Politiker und Juristen im Rahmen der 2. Rechtspolitischen Gespräche mit dem Schwerpunkt Sozial- und Arbeitsrecht.

Zugang zum Internet muss als Menschenrecht betrachtet werden

Harlem Désir fordert eine Stärkung der Presse- und Meinungsfreiheit im Internet

Im Rahmen eines zweitägigen Symposiums des Forums Medien und Entwicklung in Berlin fordert Harlem Désir, Beauftragter für die Freiheit der Medien von der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, mehr Transparenz beim Löschen von Beiträgen auf Plattformen wie Facebook.

Zugvögel und Zaungäste.

Ein Kongress der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin über den Wiener Kongress 1815 und seine Folgen

Die von der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete achte Konferenz in der Reihe von Fachtagungen für europäische Germanistinnen und Germanisten vereinte vom 10. bis 12. September 2015 in Berlin unter der Überschrift „Nach 1815: Literatur, Kultur und die Neuordnung Europas“ mehr als siebzig Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 23 europäischen Ländern.

Zukunft braucht Erinnerungen

Gewinner des Denktags 2009 ausgezeichnet

Das Projekt „Zukunft braucht Erinnerungen. Auf den Spuren des Petr Ginz“ von Lara und Thiemo Ewert aus Meschede (Nordrhein-Westfalen) hat den Denktag-Wettbewerb 2009 gewonnen.

Zukunft der Arbeit – strategische Fragen für Argentinien und Deutschland

Dr. Gerhard Wahlers im Gespräch mit Arbeitsminister Jorge Triaca und hochrangigen Gewerkschaftsvertretern

Dr. Gerhard Wahlers, stellvertretender Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, empfing am 7. März 2018 in Berlin eine Delegation unter Leitung des Arbeitsministers von Argentinien, Jorge Triaca. Der Minister wurde von Staatssekretär Pitrau, zwölf hochrangigen Gewerkschaftsvertretern und Abteilungsleitern aus dem Ministerium begleitet.

Zukunft der EU abhängig von ihrer Rechtlichkeit

Präsident des EuGH warnt vor autoritären und populistischen Tendenzen

Der Präsident des Europäischen Gerichtshofs EuGH, Koen Lenaerts, hat zum Jahrestag des Mauerfalls in Berlin vor autoritären und populistischen Tendenzen in Europa gewarnt.

Zukunft der Gewerkschaften in einer sich wandelnden Arbeitswelt

Der Kongress zum Thema „Zukunft der Gewerkschaften in einer sich wandelnden Arbeitswelt“, den die Konrad-Adenauer-Stiftung am 31. Januar 2007 in Berlin initiierte, beschäftigte sich mit der Frage, inwieweit die der Gewerkschaftsarbeit zugrunde liegende Vorstellung von Freiheit und Verantwortung in Wirtschaft und Gesellschaft mit der Realität der Arbeitswelt übereinstimmt und wohin sich die Gewerkschaften in einer Zeit immer rascherer Veränderungen entwickeln müssen, um die Arbeitswelt und die Gesellschaft von morgen aktiv mit gestalten zu können.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.