Виступи на заходах

Juliane Liebers / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

„Raum für alle Menschen“

Erinnerung an die Verabschiedung des ersten gesamtdeutschen Grundsatzprogramms der CDU 1994 in Hamburg

Die Konrad-Adenauer-Stiftung erinnerte an die Verabschiedung des ersten gesamtdeutschen Grundsatzprogramms der CDU 1994 in Hamburg und fragte, vor welchen Herausforderungen die CDU heute steht. Als „letzte Volkspartei“ hat sie eine besondere Verantwortung, den Wandel zu gestalten. Der Prozess zum neuen Grundsatzprogramm soll integrieren und Antworten geben auf die dringenden Fragen unserer Gesellschaft.

„Regal war gestern“

JONA berichtet live von der Leipziger Buchmesse

Auf der Leipziger Buchmesse gibt's nicht mehr nur bedrucktes Papier, sondern immer mehr eBooks.

„Regionale Integration vorantreiben“

Teilnehmer der KAS-Lateinamerika-Konferenz empfehlen die Unterstützung von Transformationsprozessen in Lateinamerika

„Die strategische Partnerschaft zu Lateinamerika ist eine der ehrgeizigsten Unternehmungen der europäischen Außenpolitik und unerlässlich für beide Seiten.“ Mit diesen Worten hat Dr. Benita Ferrero-Waldner, die EU-Kommissarin für Außenbeziehungen, die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen EU und Lateinamerika charakterisiert. Den in einer Woche beginnenden EU-Lateinamerika-Gipfel in Lima bezeichnete sie als wesentliche Gelegenheit, die gemeinsame Agenda voranzutreiben.

„Russland nutzt die falschen Tools“

In seinem Kampf um Einfluss in Europa geht Moskau zu weit, sind sich vier internationale Experten einig

Falschmeldungen, Drohungen, hybride Kriegführung: Russlands Führung versucht mit allen Mitteln, Einfluss auf das Baltikum, Osteuropa und den Balkan zu nehmen. Doch was sind legitime Methoden für einen Staat, um seine Interessen zu vertreten? Darüber diskutierten internationale Experten in der Konrad-Adenauer-Stiftung.

„Russland to go“ – Lesung von JONA-Stipendiatin in Berlin

Was passiert, wenn deutsche und russische Kultur aufeinander treffen? Die Antwort auf diese Frage lieferte Wlada Kolosowa in einer ebenso amüsanten wie hintergründigen Lesung in der Akademie der KAS in Berlin. Die Stipendiatin der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung begeisterte rund 30 Zuhörer mit Auszügen aus ihrem Buch „Russland to go. Eine ungeübte Russin auf Reisen“.

„Rückblicke und Ausblicke in bewegten Zeiten“

Gedenkfeier zum 135. Geburtstag Konrad Adenauers

Auch in diesem Jahr trafen sich am 5. Januar wieder Freunde, Verwandte und Verehrer Konrad Adenauers anlässlich des Geburtstages des ersten Bundeskanzlers an seinem Grab in Rhöndorf.

„Rückkehr nach Erfurt“

Erinnerungen an eine zerstörte Jugend

mit Marianne Spier-Donati und Olga Tarcali (Paris)

„Schatztruhe der Zukunft“

Forschungsministerin Schavan zur Situation des Wissenschaftsstandorts Deutschland

Klare Bekenntnisse zu Ethik und Verantwortung – das wünscht sich Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, von den deutschen Wissenschaftlern.

„Schau hin! - Gut vernetzt gegen Extremismus. Oder: Wissen macht stark!“

Jugendpolitiktag in Neuss

„Wir leben in einer vollständig digitalisierten Welt. Jedoch vergessen wir häufig, dass wir mit jedem Klick digitale Spuren hinterlassen“, begrüßte Simone Habig rund 250 Jugendliche im Neusser Gymnasium "Marienberg" zum Jugendpolitiktag der Konrad-Adenauer-Stiftung. So grenzenlos das Netz, so schwierig gestalte sich die Kontrolle über die Verwendung von Daten im World Wide Web.

„Schlüsselfigur der Sozialen Marktwirtschaft“

KAS ehrt ehemaligen Vorsitzenden Alfred Müller-Armack

Wenige Tage nach seinem 110. Geburtstag erinnerte die Konrad-Adenauer-Stiftung in St. Augustin an Alfred Müller-Armack (* 28.06.1901), der als wichtiger Wegbereiter der Sozialen Marktwirtschaft gilt. „Er hätte sich über diese Veranstaltung gefreut“, mutmaßte sein ehemaliger Assistent Prof. Dr. Joachim Starbatty, „weil er schon ein bisschen eitel war“.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.