Опубліковувач

Виступи на заходах

Publikationen

"TTIP ist oft auch Glaubens- und keine Wissensfrage."

Schlüsselfragen für die Zukunft Baden-Württembergs: TTIP und die Auswirkungen auf Baden-Württemberg

Podiumsdiskussion zum Thema "TTIP und die Auswirkungen auf Baden-Württemberg" im Stuttgarter Haus der Wirtschaft

Wir können voneinander lernen!

Das Sozialmodell und der Arbeitsmarkt in Frankreich und Deutschland

Am 23. Juni traf sich der Gesprächskreis Junger Wirtschaftspolitiker in der Akademie der Konrad-Adenauer Stiftung, um folgende Frage zu debattieren: „Ist Frankreich in der Lage, sein Sozialmodell und seinen Arbeitsmarkt zu reformieren?“. Zu Gast war Herr Botschaftsrat Manuel Bougeard, verantwortlich für Sozialpolitik an der Französischen Botschaft in Berlin, der zu Beginn einen Impulsvortrag lieferte.

"Die Wiege der Menschheit und der Vorhof Europas werden zerstört"

Zentralrat der Muslime in Deutschland verurteilt Zerstörung der Kulturstätten durch den IS in Syrien und im Irak

Zerbombt, gesprengt und geplündert- die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) zerstört derzeit zahlreiche religiöse und kulturelle Gedenkstätten im Irak und Syrien. Mit Bulldozern und Spitzhacken wird das antike Kulturerbe der Bevölkerung ausgehöhlt. Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland hat dieses Vorgehen aufs Schärfste kritisiert.

Aus dem Leben des Ralph Giordano

Schulveranstaltung mit Dr. Martin Rooney in Wismar

Studien- und Dialogprogramm für Vertreter der Streitkräfte aus Myanmar

Team Inlandsprogramme

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung ist in dieser Woche eine Delegation von Vertretern der Streitkräfte aus Myanmar zu Gast in Berlin, Hamburg und Flensburg, um sich mit der Geschichte und Stellung der Bundeswehr in der demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und mit der Ausbildung der Soldaten, insbesondere der Offiziere und Stabsoffiziere anhand des Konzepts der „Inneren Führung“, vertraut zu machen.

Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion

Eine Veranstaltung in der Reihe "25 Jahre deutsche Einheit"

Sabine Widmaier/ KAS

Ära Kohl im Gespräch

Helmut Kohl und die Deutsch-Israelischen Beziehungen

Zum 15. Mal trafen sich am 26. Juni Zeitzeugen und Experten, um im Rahmen der von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Veranstaltungsreihe „Die Ära Kohl im Gespräch“ zentrale Entwicklungslinien der politischen Geschichte der Bundesrepublik in den 1980er und 1990er Jahren zu diskutieren.

Digitalisierung wird unsere Arbeitswelt radikal verändern

Experten wie Thomas Strobl MdB, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Leiter der CDU-Kommission „Arbeit der Zukunft – Zukunft der Arbeit“, Franziska von Hardenberg, Gründerin des Schnittblumen-Abonnement-Unternehmens Bloomy Days und Professor Dr. Klaus Zimmermann, Direktor des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit diskutierten unter der Leitung von Professor Dr. Anabel Ternès,

15. Transatlantischer Dialog

25 Jahre Wiedervereinigung - Ein Rück- und Ausblick aus amerikanischer und deutscher Perspektive

15. Transatlantischer Dialog im Thüringer Landtag

„Wir haben es nicht richtig im Griff“

Diskussion zur grenzüberschreitenden Kriminalität

Was kann gegen die grenzüberschreitende Kriminalität in Brandenburg getan werden? Diese Frage diskutierte das Politische Bildungsforum mit Experten im Festsaal des Alten Rathauses in Fürstenwalde.

Опубліковувач

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.