Виступи на заходах

Effizienz öffentlicher Ausgaben in Lateinamerika

Aus 13 lateinamerikanischen Ländern sind Experten zu einem intensiven Meinungsaustausch über die Effizienz öffentlicher Ausgaben in Lateinamerika nach Rio gekommen. Es handelt sich dabei um eine Studiengruppe von wirtschaftswissenschaftlichen Think-Tanks, die die KAS zur Forschung mit dem Ziel Politikberatung eingeladen hat. Unter den Experten befinden sich der ehemalige Wirtschaftsminister Chiles, Jorge Rodríguez, und der ehemalige Finanzminister Paraguays, Dionisio Borda. Deren Beteiligung trägt dazu bei, die politische Relevanz permanent im Blick zu behalten.

EHF Benefit-Ausstellung 2011 voller Erfolg

"Letztmalig", so kündete es der Leiter des KAS-Kulturteams Dr. Hans-Jörg Clement in seiner Begrüßung vor rund 300 Besuchern an, "können wir in diesem Jahr die Werke ehemaliger und aktueller EHF-Stipendiaten zu einem Preis von maximal 2010 Euro anbieten." Ab dem kommenden Jahr muss diese Deckelung aufgehoben werden, um dem Kunstmarkt gerecht zu bleiben. Entsprechend zahlreich konnte Clement bereits bei der Eröffnung die ausgestellten Werke als verkauft markieren. Der Erlös geht vollständig in den EHF2010-Fonds, die Künstlerförderung der KAS.

EHF Benefit-Ausstellung 2012 voller Erfolg

Auch im siebten Jahr bleibt die EHF-Verkaufsausstellung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung ein voller Erfolg. Zahlreiche aktuelle und ehemalige Stipendiaten des Else-Heiliger-Fonds haben der Stiftung erneut Arbeiten überlassen, deren Verkauf vollständig in die künftige Absicherung der Künstlerförderung fließt. Bereits am Eröffnungsabend konnte Dr. Hans-Jörg Clement, Leiter der KAS-Abteilung Kultur, vielfach seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen und Werke als verkauft markieren. Im Ergebnis fand weit über die Hälfte der ausgestellten Arbeiten gleich zu Beginn einen neuen Besitzer.

EHF-Gruppenausstellung 2009 eröffnet

Elf Stipendiatinnen und Stipendiaten werden in diesem Jahr durch den Else-Heiliger-Fonds, die Künstler-Förderung der Konrad-Adenauer-Stiftung, unterstützt. Mit einer Gruppen-Ausstellung geben sie Einblick in ihr Werk. Am 15. September wurde die Ausstellung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung feierlich eröffnet.

EHF-STIPENDIATEN AUF ERFOLGSKURS

Der Else-Heiliger-Fonds (EHF) beweist weiterhin ein gutes Gespür für herausragende Talente: In diesen Tagen werden die EHF-Stipendiaten Marica Bodrožić und Matthäus Thoma von der Akademie der Künste im Rahmen des Kunstpreises Berlin 2007 mit dem Förderungspreis Literatur und dem Förderungspreis Bildende Kunst ausgezeichnet. Wir gratulieren!

Ehrenamt Hoch 10

Berlin-Tag 2014 der Begabtenförderung

Anlässlich des Berlin-Tages 2014 am 22. Mai kamen rund 80 Stipendiaten aus Studienförderung, Promotions- und Ausländerförderung sowie der Journalistischen Nachwuchsförderung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen.

Ehrenamtliches Engagement als ordnungspolitische Aufgabe: für Kommunen zukunftswichtig!

Ehrenamtliches Engagement muss in Zukunft stärker gewürdigt werden. Darüber sind sich alle gesellschaftlich Verantwortlichen einig. Nicht nur, aber auch nicht zuletzt wachsende Haushaltsprobleme auf allen staatlichen Ebenen machen dies notwendig. Lohnende Anreizsysteme für Freiwillige und erstrebenswerte Formen der Anerkennung sind dabei ein wichtiger Baustein zur Steigerung ehrenamtlichen Engagements.

Ehrendoktorwürde an Prof. Dr. Bernhard Vogel

Ben-Gurion Universität des Negev zeichnet Einsatz für Demokratie und Bildung aus

Der Senat und das Präsidium der Ben Gurion Universität haben den Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Bernhard Vogel, in Anerkennung seiner Verdienste um die Stärkung der Verbindungen zwischen dem Staat Israel und Deutschland sowie der Europäischen Gemeinschaft mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet.

Ein Abend der bewegenden Momente

Verleihung des Bruno-Heck-Wissenschaftspreises

Es war ein Abend der großen Wissenschaften, der klassischen Musik – ein auszeichnender und ausgezeichneter Abend im Pfleghofsaal des musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Tübingen. Bei der 13. Verleihung des von den Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung gestifteten und mit 5.000 Euro dotierten Bruno-Heck-Wissenschaftspreises.

Ein anderer Blick auf Migration

Zur Filmvorführung und Podiumsdiskussion zum Start des Spielfilms „Roads“

Was verbindet einen jungen Kongolesen auf dem Weg nach Europa mit einem von Zuhause ausgerissenen englischen Teenager? Was verraten uns deren Erlebnisse auf einer langen und entbehrungsreichen Fahrt von Marokko bis an die Nordküste Frankreichs über den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Europa?

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.