Diskussion

'Flexible Europe' - Perspectives for the Baltic Sea Region

Um das Konzept "Flexible Europe" aus der Sicht der Baltischen Staaten zu diskutieren, lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Baltic Development Forum zu einer Roundtable-Diskussion ein.

Details

In Kooperation mit dem Baltic Development Forum wird die Konrad-Adenauer-Stiftung am 16. April 2018 von 15.00 bis 16.30 Uhr eine Roundtable-Diskussion in der Dänischen Botschaft in Berlin veranstalten, die sich mit dem Konzept "Flexible Europe" und dessen politischen, sicherheitspolitischen und energiepolitischen Dimensionen beschäftigt.

Die Veranstaltung ist Teil einer Serie von Roundtables die von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Baltic Development Forum ausgerichtet werden. Die Ergebnisse der Diskussion werden mit in den nächsten Political State of the Region Report einfließen der vom Baltic Development Forum im Juni 2018 in Tallinn vorgestellt werden wird.

Der Referatsleiter der außen- und sicherheitspolitischen Abteilung des Bundeskanzleramts, Knut Abraham, wird seine Vorstellungen über das Konzept "Flexible Europe" und die regionale Kooperation in den baltischen Ländern vorstellen und seine Meinung zu den Herausforderungen des zwischenstaatlichen Dialoges in der Region darlegen.

Weitere Referenten werden sein:

Dr. Agnieszka Łada, Leiterin des Europäischen Programms, Institut of Public Affairs

Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Programs, Alfred von Oppenheim Centre for European Policy Studies, German Council on Foreign Relations

Igor Gretskiy, St. Petersburg State University

Diana Potjomkina, Latvian Institute of International Affairs (LIIA)

August Danielson, Europe programme, Swedish Institute of International Affairs (UI).

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Knut Abraham
Dr. Agnieszka Łada
Dr. Jana Puglierin
Igor Gretskiy
Diana Potjomkina
August Danielson
Per Carlsen
Elisabeth Bauer
Kontakt

Elina Klive

Elina Klive bild

Projektkoordinatorin

Elina.Klive@kas.de +371-67 331-298 +371-67 331-007

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Lettland