Fachkonferenz

15. SUIBE–KAS WTO Konferenz 2015

Die Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE) und KAS Shanghai organisieren gemeinsam die 15. SUIBE-KAS WTO Konferenz zum Thema “Energy, Resources and Climate Change – Strategies to enhance the global governance structure”.

Details

2015 jährt sich der Beitritt der Volksrepublik China zur Welthandelsorganisation WTO zum vierzehnten Mal und verdeutlicht erneut die fortgeschrittene Integration Chinas in die Weltwirtschaft. Die Stellung der Volksrepublik innerhalb der internationalen Staatengemeinschaft hat sich in diesem Zeitraum gefestigt, die chinesische Wirtschaft ist zu einem untrennbaren Teil dieser geworden. Seit seiner Eröffnung im Jahre 2001 hat das Konrad-Adenauer-Stiftung/Büro Shanghai in Kooperation mit seinem Partner SUIBE diesen Integrationsprozess begleitet. Zentrale Herausforderungen wurden seither auf den jährlichen WTO-Foren erörtert, die die Volksrepublik China bei ihrem Weg zu einer erfolgreichen Integration in den Weltmarkt und bei ihrem Aufstieg zur Weltmacht zu bewältigen hat.

Die diesjährige Konferenz behandelt das Thema „Energy, Resources and Climate Change – Strategies to enhance the global governance structure” und zielt darauf ab Vor- und Nachteile globaler Energie Governance darzustellen. Dabei werden Herausforderungen, Entwicklungen und Implikationen einer globalen Energie Governance von chinesischer sowie deutscher Perspektive dargestellt.

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Shanghai, China

Kontakt

Tim Wenniges

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro China (Peking/Shanghai)