Diskussion

19. Baltic Development Forum Summit

Auftaktveranstaltung
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt gemeinsam mit dem Baltic Development Forum aus Kopenhagen am Vorabend des Baltic Development Summit in Berlin zu einer Diskussion über die politischen Entwicklungen in der Ostseeregion ein.

Details

Der diesjährige Gipfel des Baltic Development Forums steht unter dem Eindruck der sich verändernden internationalen Lage und die sich daraus ergebenden neuen Perspektiven. Hauptthemen sind Nachhaltigkeit und digitale Entwicklung sowie die Bewertung der Auswirkungen der veränderten politischen Lage auf die Entwicklungen in der Ostseeregion. Der Political State of the Region Report 2017, der während des Gipfels vorgestellt werden soll, gibt einen Einblick auf die Einschätzungen und Auswirkungen von Brexit und der neuen US-Administration in dieser Region. Der Gipfel zum Baltic Deveolpment Forum findet zusammen mit dem 8. Forum zur EU Strategie für die Ostseeregion in Berlin statt, deren Gastgeber die Bundesregierung ist.

Bitte registrieren Sie sich verbindlich über diesen Anmelde-Link.

Programm

Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering

Präsident des Europäischen Parlaments a. D.

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Lene Espersen

Vorsitzende des Baltic Development Forums und frühere Außenministerin des Königreichs Dänemark

Diskussion: Entwicklungen und Herausforderungen in der Ostseeregion

  • Dr. Ann-Sofie Dahl, Center for Strategic and International Studies, Washington
  • Linas Kojala, Direktor des Eastern European Studies Centre Vilnius
  • Dr. Patrick Keller, Konrad-Adenauer-Stiftung, Koordinator für Außen- und Sicherheitspolitik
Moderation

Prof. Dr. Zaneta Ozolina

Universität Lettlands

anschließend Empfang

20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Konferenzsprache: Deutsch/Englisch

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

KAS-Akademie, Berlin
Tiergartenstraße 35,
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Elisabeth Bauer

Elisabeth Bauer bild

Leiterin des Auslandsbüros für die Baltischen Staaten und Nordischen Länder

Elisabeth.Bauer@kas.de +371 67 331-266 +371 67 331-007
Ein Steg ins Wasser | Foto: Doris Hausen/Flickr/CC BY-NC-ND 2.0
Foto: © Baltic Developement Forum

Bereitgestellt von

Regionalprojekt Nordische Länder