Diskussion
ausgebucht

2 Jahre Trump

Hat er die Weltordnung verändert?

Wir laden Sie ein mit herausragenden Experten aus Politik und Journalismus ins Gespräch zu kommen. Diskutieren Sie mit uns über Fake News, die zunehmende Spaltung der amerikanischen Gesellschaft und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen!

Details

Bereits im Frühjahr 2017 – kurz nach dem Amtsantritt Donald Trumps – hatte sich das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz im Rahmen eines Politischen Salons der Frage „Verändert Trump die Weltordnung?“ gewidmet. Nun, zur Hälfte der Amtszeit, wollen wir eine vorläufige Zwischenbilanz der Trump-Administration ziehen.

Denn inzwischen lassen sich selbst Neo-Konservative in den USA durchaus zu der Einschätzung hinreißen, dass die globale Krise nicht mehr lange auf sich wird warten lassen. Dabei sei Trump nicht die Ursache, wohl aber Ausdruck einer tieferliegenden Krise und gleichzeitig ihr Brandbeschleuniger.

Die Politik des Präsidenten sei – so die Ansicht vieler Kenner der amerikanischen Politik -  innen- wie außenpolitisch keineswegs erratisch, sondern folge vielmehr einer Reihe von sehr klaren Überzeugungen, wie beispielsweise der Skepsis gegenüber multilateralen Organisationen. Immer häufiger nutzten die USA Sanktionen als Mittel internationaler Politik, was die meisten versierten Beobachter als eine große Gefahr für die weltweite Sicherheit und die globale Stabilität sehen – mit  nicht abschätzbaren Folgen.

Wir laden Sie ein mit herausragenden Experten aus Politik und Journalismus ins Gespräch zu kommen. Diskutieren Sie mit uns über Fake News, die zunehmende Spaltung der amerikanischen Gesellschaft und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen!

Hier finden Sie das Programm zum Download: Einladung Politischer Salon 16.2.pdf

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Erbacher Hof
Grebenstr. 24-26 Ketteler-Saal,
55116 Mainz
Deutschland

Anfahrt

Referenten

Philipp Lerch
Dr. Franz-Josef Jung
Dr. Wulf Schmiese
Prof. Dr. Crister S. Garrett
Ansgar Graw
Sven Felix Kellerhoff

Publikation

2 Jahre Trump: Hat er die Weltordnung verändert?
Jetzt lesen
Kontakt

Marita Ellenbürger

Marita Ellenbürger bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

marita.ellenbuerger@kas.de +49 6131 201693-0 +49 6131 201693-9