Buchpräsentation

25 Jahre deutsch-slowakische Beziehungen

Buchpräsentation in Berlin

Seit der Unabhängigkeit der Slowakei im Jahre 1993 pflegen Deutschland und die Slowakei Ihre Beziehungen als zwei souveräne Staaten. Sie haben sich in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten bestens entwickelt. Heute sind sie geprägt von enger Freundschaft, intensivem Dialog und dem gemeinsamen Bekenntnis zur europäischen Integration.

Details

25 Jahre deutsch-slowakische Beziehungen (Umschlag)
25 Jahre deutsch-slowakische Beziehungen (Umschlag)

Aus diesem Anlass haben die Slowakische Gesellschaft für Auswärtige Politik (SFPA) und die
Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) eine Publikation mit dem Titel "25 Jahre deutsch-slowakische Beziehungen" herausgegeben.

Nach der Präsentation in Bratislava und in Banská Bystrica wird der Band in der Botschaft der Slowakischean Republik in Berlin der deutschen Öffentlichkeit vorgestellt.

In einer Diskussionsrunde stellen die Autoren Pavol Demeš, Jörg Forbrig, Kai-Olaf Lang und Tomáš Strážay das Buch „25 Jahre deutsch-slowakische Beziehungen“ vor. Die Diskussionsteilnehmer werden die Beziehungen beider Länder analysieren und auch einen Blick auf die zukünftigen Herausforderungen werfen.

Die Vorstellung der Publikation wird mit der Eröffnung der Ausstellung über den bekannten slowakischen Staatsmann Milan Rastislav Štefánik verbunden.

Teilnahme nur mit gesonderter Einladung. Die Diskussionsrunde erfolgt auf Englisch.​​​​​​​

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Botschaft der Slowakischen Republik, Hildebrandstr. 25, 10785 Berlin

Kontakt

Matthias Barner

Matthias  Barner bild

Leiter des Auslandsbüros Tschechien und Slowakei

Matthias.Barner@kas.de +420 222 320-190 +420 222 320-198
Kontakt

Agáta Pešková

Partner