Event

25 Jahre Grundsatzprogramm „Freiheit in Verantwortung“

Die CDU gestern und heute

Mit der Verabschiedung des Grundsatzprogramms „Freiheit in Verantwortung“ beim Hamburger Bundesparteitag vom 20. bis 23. Februar 1994 reagierte die CDU auf die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche nach 1989. Die Initiatoren des Programms gingen damals davon aus, dass die Politik sich in einer Zeit großen Wandels ihres Wertefundaments neu vergewissern müsse. Auch heute gibt es angesichts veränderter innen- und außenpolitischer Problemlagen ein starkes Bedürfnis nach prinzipieller Orientierung.

Details

Aus Anlass des 25jährigen Jubiläums der Verabschiedung des Grundsatzprogramms „Freiheit in Verantwortung“ möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 25. März an die Inhalte des Programms und an seine Bedeutung für das Zusammenwachsen der ost- und westdeutschen CDU-Landesverbände erinnern. Darüber hinaus wollen wir die historische Rückschau mit einem Blick auf die Arbeit der CDU-Grundsatzprogrammdiskussion im Jahr 2019 verbinden. In einer Diskussion mit der Bundesvorsitzenden der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, gehen wir der Frage nach, vor welchen Herausforderungen die CDU als Volkspartei aktuell steht und inwiefern das neue Grundsatzprogramm dazu beitragen kann, diese zu bewältigen.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Einladung möglich!

Programm

17.00 Uhr Einführung

Prof. Dr. Norbert Lammert

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bundestagspräsident a.D.

17.15 Uhr Auf dem Weg zur inneren Einheit. Das Grundsatzprogramm von 1994

Dr. Reinhard Göhner

1991–1994 Vorsitzender der Grundsatzprogrammkommission der CDU

17.45 Uhr Die Freiheit denken. Unser Weg zum neuen Grundsatzprogramm

Annegret Kramp-Karrenbauer

Vorsitzende der CDU Deutschlands

18.15 Uhr Podiumsdiskussion: Die letzte Volkspartei? Die CDU und die Herausforderungen der Gegenwart

Annegret Kramp-Karrenbauer

Dr. Reinhard Göhner

Prof. Dr. Grit Straßenberger (Universität Bonn)

Berthold Kohler (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Moderation: Dr. Michael Borchard, Hauptabteilungsleiter Wissenschaftliche Dienste/ Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung

19.15 Uhr Empfang

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Prof. Dr. Norbert Lammert, Dr. Reinhard Göhner, Annegret Kramp-Karrenbauer, Prof. Dr. Grit Straßenberger, Berthold Kohler, Dr. Michael Borchard

Publikation

„Raum für alle Menschen“: Erinnerung an die Verabschiedung des ersten gesamtdeutschen Grundsatzprogramms der CDU 1994 in Hamburg
Jetzt lesen