Expertengespräch

2tes KAS-EUCERS Energiepolitisches Dialogprogramm, (Neuseeland & Australien)

Energiestrategien: Deutschland, Neuseeland & Australien im Vergleich

Das KAS Regionalprogramm Australien und Pazifik hat sein zweites Energiepolitisches Dialogprogramm auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit dem European Centre for Energy and Resources Security (EUCERS) (welches umbenannt wird zu European Centre for Climate and Energy Security) geplant. Das Dialogprogramm wird vom 7. bis zum 11. Oktober in Neuseeland und Australien stattfinden. Ziel des Dialogs ist es, politische Entscheidungsträger, Experten und Industrievertreter aus Australien, Deutschland und Neuseeland an einen Tisch zu bringen, wo sie aktuell energiepolitische Herausforderungen und mögliche Lösungen diskutieren können.

Details

KAS Australien freut sich auf den folgenden Besuch aus Deutschland:

Dr. Joachim Pfeiffer – Mitglied des Deutschen Bundestags, energie- und wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU Fraktion
Prof. Dr. Friedbert Pflüger - Executive Director, European Centre for Energy and Ressource Security (EUCERS), King's College London
Dr. Joachim Lang – Hauptgeschäftsführer, Bund der Deutschen Industrie (BDI)
Dr Frank Umbach, Research Director, EUCERS, King's College London
Thomas Yoshimura – Referent für Japan, Korea,  Australien, Neuseeland und Pazifik

Die drei Hauptveranstaltungen: Ein CEO Roundtable in Kooperation mit der Deutsch-Neuseeländischen Außenhandelskammer (AHK Neuseeland) zum Thema „Erneuerbare Energien und Energieeffizienz“ in Auckland, eine Roundtable Discussion in Kooperation mit dem New Zealand Institute for International Affairs (NZIIA), der New Zealand Energy Efficiency and Conservation Authority (EECA) und dem New Zealand Business Energy Council zum Thema “Die Neuseeland-Deutschland Energie-Trilemma-Dialoge: Ausgleich zwischen Energiesicherheit, Bezahlbarkeit & Ökologische Nachhaltigkeit” in Wellington sowie eine Breakfast Discussion in Kooperation mit der Deutsch-Australischen Außenhandelskammer (AHK Australien) zum Thema „Aktuelle energiepolitische Herausforderungen in Australien und Deutschland“. Die Roundtables werden durch zahlreiche bilaterale Treffen mit Regierungsvertretern, Energiebehörden und Akademikern ergänzt.

Die Events sind nur per Einladung / Registrierung zugänglich.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen
Kontakt

Eva Wagner

Eva Wagner

Programm-Managerin Energie- und Klimapolitik/Entwicklungspolitik

eva.wagner@kas.de +61 2 6154 9323