Event

A DELGOSEA Vision

Decentralization and Good Local Governance in ASEAN
Es nahmen beinahe 40 Organisationsmitglieder und Beobachter aus den 8 ASEAN Mitgliederstaaten an das erste DELGOSEA Seminar für das Jahr 2016 in Bangkok teil‚ um über die Vision der Organisation zu beratschlagen.

Details

Vom 16.-17. Mai besprachen die Vertreter der Lokalverwaltung, Staatsbürgergesellschaften, Lokalregierungverbände (LGAs) und die Akademie, die Bedeutung von Good Governance in ASEAN und das Zustand der Dezentralisation in der Region. Ausschussinterne Angelegenheiten, wie die Mitglieder der Organisation mit ihrem jährlichen Aktionsplan fortgeschritten sind, war der Schwerpunkt der Generalversammlung.

Dr. Wilfrido V. Villacorta, ehemaliger Botschafter und permanenter Vertreter in der ASEAN, hielt das Grundsatzreferat über die bedeutende Rolle der Regierung in der Lokalebene. Er fing seine Rede mit dem Grundprinzip von DELGOSEA (Partnership for Democratic Local Government in Southeast Asia) an. Er zitierte die Voraussetzung der Mitgliedschaft, und zwar „die Verpflichtung im Glauben dass, jegliche Art von Good Governance in der Lokalregierung in der lokalen Ebene beginnt, auf den Grundsätzen der Subsidiarität gewidmet und sinnvolle Selbstverwaltung und eifrig demokratischen lokalen Governance zu fördern." Er erwähnte, dass die Konferenz zeitgerecht war, weil die Welt gerade von der wachsenden Unzufriedenheit mit den traditionellen Politikern hingerissen wird. Das Mantra der ASEAN besagt, dass die Vereinigung immer „Menschen-zentriert” und „Menschen-orientiert” sein sollte. Lokale Beamte, die die Bedürfnisse und Interessen der Menschen vor Ort wissen, können die demokratischen Institutionen verstärken.

Associate Professor Woothisarn Tanchai , der Generalsekretär des Königs Prajadhipok des Instituts in Thailand, nahm einen genaueren Blick auf den Stand der Dezentralisierung in ASEAN, einen Überblick über die verschiedenen Arten und Phasen der Dezentralisierung in den ASEAN- Start - von der aktiven Dezentralisierung hin und Selbstverwaltung , wie in Indonesien , den Philippinen, Malaysia und Thailand an einem Ende des Spektrums zu dem zentralisierten Staat praktiziert wie in Myanmar , Laos, Vietnam und Brunei auf der anderen Seite gesehen . Der Schwerpunkt seiner Rede war jedoch auf Thailand und die wichtigsten Herausforderungen die das Land in seinem Dezentralisierungsprozess entgegensieht: Wie kann man Dezentralisation, Demokratie und Entwicklung im Dreieck zwischen Zentral-, Regional- und Lokalregierung ausgleichen? Thailand hat im Umgang mit diesen Herausforderungen einen gewissen Erfolg und Professor Tanchai schlug vor, dass die Erfahrungen aus dieser Prozess auch auf andere DELGOSEA Mitgliederstaaten wertvoll sein könnte.

Associate Professor Woothisarn Tanchai , der Generalsekretär des Königs Prajadhipok des Instituts in Thailand, nahm einen genaueren Blick auf den Stand der Dezentralisierung in ASEAN, einen Überblick über die verschiedenen Arten und Phasen der Dezentralisierung in den ASEAN- Start - von der aktiven Dezentralisierung hin und Selbstverwaltung , wie in Indonesien , den Philippinen, Malaysia und Thailand an einem Ende des Spektrums zu dem zentralisierten Staat praktiziert wie in Myanmar , Laos, Vietnam und Brunei auf der anderen Seite gesehen . Der Schwerpunkt seiner Rede war jedoch auf Thailand und die wichtigsten Herausforderungen die das Land in seinem Dezentralisierungsprozess entgegensieht: Wie kann man Dezentralisation, Demokratie und Entwicklung im Dreieck zwischen Zentral-, Regional- und Lokalregierung ausgleichen? Thailand hat im Umgang mit diesen Herausforderungen einen gewissen Erfolg und Professor Tanchai schlug vor, dass die Erfahrungen aus dieser Prozess auch auf andere DELGOSEA Mitgliederstaaten wertvoll sein könnte.

Der letzte Vortrag hielt Dr. Ronaldo Mendoza, der Dekan der Ateneo School of Government auf den Philippinen. Er nahm den Philippinen als Beispiel und fokussierte sich auf der Frage von Good Governance und inklusive wirtschaftliche Entwicklung. Die Dezentralisierung auf den Philippinen hatte eine sehr lange Geschichte, die zurück bis zum Jahr 1991 ging. Herausforderungen bleiben jedoch wie die Unterwerfung der öffentlichen Verwaltung an die dominierende politische Kraft, eine komplexe und dauerhafte Netz von Verbindungen zwischen den politischen Führungskräften, Beamten und Geschäftsinteressen und schließlich, die eigene Unfähigkeit und Unwilligkeit von Beamten den Schutz von Gesetzen zu verwenden.

Natürlicherweise, bietet auch jede DELGOSEA Seminar die Gelegenheit für das Network Council sich zu treffen und über Verwaltungsfragen zu besprechen, sowie die Aktivitäten von DELGOSEA auf nationaler Ebene. Die Vertreter des National Steering Councils teilten über ihre Fortschritte und Erfolge mit, und es war ermutigend zu sehen wie diese Initiativen von den anderen Ländern aufgenommen wurden. Diese konzentrierten sich auf den Austausch von Best Practices und das Eintreten auf nationaler Ebene für die weitere Dezentralisierung von Governance in der ASEAN sowie die Erweiterung sowohl des Netzwerks Mitgliedschaft und Unterstützung für DELGOSEA

Für mehr Information darüber, klicken Sie auf DELGOSEA Website

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

The Sukosol Hotel, Bangkok, Thailand

Kontakt

Gennessy Detubio

Gennessy Detubio bild

Programm-Managerin

gennessy.detubio@kas.de +63 2 894 3737
Kontakt

Ronna Mae Villanueva

Ronna Mae Villanueva bild

Programm-Managerin

ronna.villanueva@kas.de +63 2 894 3737
DELGOSEA 16-17 May 2016 Bangkok, Thailand
DELGOSEA 16-17 May 2016 Bangkok, Thailand
DELGOSEA 16-17 May 2016 Bangkok, Thailand
DELGOSEA 16-17 May 2016 Bangkok, Thailand
DELGOSEA 16-17 May 2016 Bangkok, Thailand

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Philippinen