Expertengespräch

Australia-Europe Counter Terrorism Dialogue

Zusammen mit dem Australian Strategic Policy Institute veranstaltete das Regionalprogramm Politikdialog Asien und Pazifik am 3. und 4. November den 'Australia-Europe Counter Terrorism Dialogue' in Canberra, Australien.

Details

Die Anschläge in Paris, Jakarta, Brüssel und Lahore sind Indikatoren einer wachsenden terroristischen Bedrohung in Europa und Asien. Dieser veränderten Bedrohungsdimension des internationalen Terrorismus wird durch eine Vielzahl von gesetzgeberischen, organisatorischen und gesellschaftspolitischen Maßnahmen begegnet. Im zweiten Jahr bot diese Initiaitve des Australian Strategic Policy Instituts und der Konrad-Adenauer-Stiftung Regierungsvertretern, Polizei, Fachexperten und Wissenschaftlern eine Plattform, um Möglichkeiten und Herausforderungen der Terrorismusbekämpfung zu diskutieren. Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei unter anderem auf die Rolle des Internets, Extremismusbekämpfung und Grenzsicherheit gelegt. Der australische Counter Terrorism Co-Ordinator Tony Sheehan gab einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen Australiens im Bereich Terrorismus.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Canberra, Australien

Kontakt

Katharina Naumann

Katharina Naumann bild

Programm-Managerin Digitalisierung

katharina.naumann@kas.de +65 6603 6169
Kontakt

Patrick Rüppel

Patrick Rüppel bild

Senior Programm-Manager Außen- und Sicherheitspolitik, Geopolitik

patrick.rueppel@kas.de +65 6603 6166 +65 6227 8343
Die Experten des 2. Australia-Europe Counter Terrorism Dialogue im Australian Strategic Policy Institute

Bereitgestellt von

Regionalprogramm Australien und Pazifik