Workshop

Beginn des viertaegigen Mini- Camp der KAS - Stipendiaten

in Kooperation mit der John Kufuor - Stiftung
Zehn Stipendiaten der Konrad Adenauer - Stiftung Ghana arbeiten vier Tage in einem Workshop zu politischen, oekonomischen und auch persoenlichen Themen, um sich fortzubilden.

Details

An vier Tagen durchlaufen die KAS- Stipendiaten gemeinsam mit den Stipendiaten der J. Kufuor- Stiftung ein dichtes Programm, in welchem über die aktive Teilnahme an Politik als junge Menschen, als Frauen diskutiert wird, ökonomische Themen wie das Bankensystem oder Fundraising besprochen werden, schließlich aber auch immer die persönliche Auseinandersetzung mit sich selber, dem eigenen Lebenslauf und dem eigenen Auftreten reflektiert werden. Auch die Thematik von religiösem Fundamentalismus und Fanatismus hat ein inhaltlicher Block zum Thema. Namenhafte Referenten aus der ghanaischen Gesellschaft sind als Ideengeber bei Kurzreferaten eingeladen, um aus Theorie und Praxis zu berichten, den jungen Studenten Impulse zum Nachdenken mit auf ihren Lebensweg zu geben.

Nachdem die Konrad Adenauer- Stiftung Anfang Januar 2018 ein erstes Mal die J.Kufuor- Stiftung zu einer gemeinsamen Konferenz eingeladen hatte, ist dieser Workshop nun die zweite Gelegenheit, den Austausch miteinander zu suchen.

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Accra

Kontakt

Burkhardt Hellemann

Burkhardt Hellemann bild

Leiter des Auslandsbüros in in Ghana

Burkhardt.Hellemann@kas.de +233 302 768629 +233 302 768630
Teilnehmer am Mini Camp der KAS und J.Kufuor- Stiftung

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ghana