Buchpräsentation

Buchvorstellung: Wörterbuch Spanisch – Mapuzugun „Dilo en Mapuzugun“

Auslegung der rechtlichen Bestimmungen

Am Montag, den 04. März 2019, wird das fertige Wörterbuch „Sag es auf Mapuzugun“ von Andreas Klein, Leiter der KAS Chile, und der Defensoría Penal Pública Chile (DPP) in der Stadt Temuco vorgestellt. Beginn ist um 11:30 Uhr. Das Wörterbuch ist ein, in Kooperation mit Mapuche-Gemeinden, erstelltes Handbuch, das die wichtigsten Wörter und Konzepte des chilenischen Strafverfahrens erklärt und auf mapuzugun übersetzt.

Details

Invitación
Invitación

Das Wörterbuch erstellte die KAS in Zusammenarbeit mit der Abteilung "Öffentliche Strafverteidigung" des chilenischen Justizministeriums. Es enthält Wortübersetzungen sowie Wortdefinition zu den wichtigsten Konzepten und Prozessen des chilenischen Strafverfahrens. Ziel des Projektes ist es Pflichten und Rechte der Angeklagten, Gründe und Durchführung von Polizeiaktionen, etc. für die Mapuche-Gemeinden verständlich zu erklären und ihnen so einen Zugang zu den Funktionen und Bedeutungen verschiedenster Konzepte des chilenischen Strafverfahrenssystems zu schaffen. Außerdem soll die Beziehung von Mitgliedern der Mapuche-Gemeinschaften zu den Akteuren des Strafverfahrenssystems im Allgemeinen, sowie insbesondere zu den öffentlichen Verteidigern gestärkt werden.

Das Handbuch wurde mit Hilfe der Mapuche-Gemeinden in partizipativer Weise erstellt  und soll somit eine Identifizierung durch die Mapuche-Gemeinden garantieren.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Cerro Ñielol, Temuco, Región de la Araucanía
Kontakt

Annika Hermann

Annika Hermann bild

Projektkoordinatorin

annika.hermann@kas.de +56 22 234 20 89