Diskussion
ausgebucht

Business-Frühstück mit Aubrey Matshiqi

Networking breakfast
Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die South African Ubuntu Foundation veranstalten dieses Networking-Frühstück zu dem Thema "New or False Dawn: Dreaming a New South Africa into being" mit Aubrey Matshiqi.

Details

Aubrey Matshiqi, Financial Mail-bewertete Politikanalyst, war Senior Research Associate am Centre for Policy Studies, wo er sich auf die südafrikanische Politik mit besonderem Fokus auf den ANC und die Alliance, die Neuausrichtung der oppositionellen Politik, die Reform des Wahlsystems und den Zustand der Demokratie spezialisiert hat. Er war auch wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Helen Suzman Foundation und am Stellenbosch Institute for Advanced Studies, wo er sich mit dem historischen Gedächtnis und der Politik in der Post-Apartheid SA beschäftigte.

Er ist ein ehemaliger Lehrer für Mathematik, Naturwissenschaften und Englisch und Regierungsstratege und Sprecher. Er schreibt für Business Day, Engineering News und andere Publikationen innerhalb und außerhalb von Südafrika. Er hat Buchkapitel, Policy Briefs und Forschungsarbeiten zu den folgenden Themen verfasst:

  • Der Einparteienstaat in Afrika und Lektionen für Südafrika.
  • Die Neuausrichtung der Oppositionspolitik in Südafrika.
  • Die Auswirkungen des Korruptionsprozesses gegen Jacob Zuma auf das südafrikanische Strafrechtssystem.
  • Die Leistung des öffentlichen Dienstes.
  • Entwicklung auf lokaler Ebene.

Seine Dienste als Politikanalytiker werden von Unternehmen, akademischen Institutionen, Forschungseinrichtungen, ausländischen Botschaften, politischen Parteien und privaten Unternehmen genutzt.

Aubrey schreibt derzeit ein Buch über den ANC und sein E-Book, The Zuma Moment and the Road to Mangaung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

One&Only Cape Town, Dock Road, V&A Waterfront

Referenten

Aubrey Matshiqi (Politikanalytiker
Autor)
Kontakt

Christina Teichmann

Christina Teichmann bild

Programmbeauftragte (Büro Kapstadt)

Christina.Teichmann@kas.de +27 21 422 3844 +27 21 422 1733

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Südafrika