Vortrag

Venezuela – vom Vorzeigeland zum Armenhaus Lateinamerikas

Vortrag und Gespräch

Details

Venezuela Flagge Pixabay
Venezuela Flagge

Venezuela befindet sich in der schlimmsten Krise seinesBestehens. Die Misswirtschaft und Politik der Entdemokratisierung,die bereits unter dem linkspopulistischenPräsident Hugo Chávez begann, wurde von NicolásMaduro konsequent fortgesetzt und machte aus demerdölreichen und einst wohlhabendsten Land Lateinamerikasdas Armenhaus des Subkontinents. Hyperinflation,der Mangel am Nötigsten sowie massive politischeRepression haben bereits mehr als 3 Millionen Venezolanerzur Flucht aus dem Land gezwungen.Der Präsident der venezolanischen NationalversammlungJuan Guaidó wurde im Januar zum Interimspräsidentengewählt, nachdem Maduro Ende 2018 umstrittenerneut zum Präsidenten gewählt wurde. Das Europaparlament,die Bundesregierung und eine Vielzahl andererStaaten unterstützen Guidó und fordern die Rückkehrzur Demokratie. Führende Mitglieder der Linksparteiunterstützen hingegen Präsident Maduro und zeigensich demonstrativ solidarisch.Die Politische Krise mit dem Dualismus Guaidó-Madurolähmt das Land und verstärkt die Spannungen im Land.Darüber hinaus hat dies die Massenflucht noch einmalverstärkt, da Präsident Maduro ausländischeHilfslieferungen blockieren lässt.Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Gesprächspartnernaus Venezuela und Deutschland ins Gespräch zukommen.​​​​​​​

In Zusammenarbeit mit dem RCDS Erfurt.

Die Veranstaltung findet im Café Hörsaal 7 statt, den Lageplan können Sie an der rechten Seitenleiste herunterladen..

Programm

18.00 Uhr
Begrüßung
Daniel Braun
Komm. Leiter Konrad-Adenauer-Stiftung Thüringen

Franca Bauernfeind
Vorsitzende des RCDS-Thüringen

18.05 Uhr
Vortrag und Gespräch
Maximilian Hedrich
Leiter des Auslandsbüros Venezuela der Konrad-Adenauer-Stiftung

Paola Aléman
Venezolanische Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung

Rubén I. González Tinoco

Venezolanischer Jurist, seit 2013 in Thüringenund im Bereich Erwachsenenbildungtätig


Moderation
Andreas Bühl MdL
CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Mitglied in lateinamerikanischer Parlamentariergruppe

Teilen

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Universität Erfurt, Café Hörsaal 7
Nordhäuser Str. 63,
99089 Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

Referenten

Franca Bauernfeind
Maximilian Hedrich
Paola Aléman
Andreas Bühl MdL
Rubén I. González Tinoco
Kontakt

Daniel Braun

Daniel Braun

Landesbeauftragter für den Freistaat Thüringen (kommissarisch) / Leiter Politisches Bildungsforum Thüringen (kommissarisch)

Daniel.Braun@kas.de +49 361 65491-14 +49 361 65491-11
Kontakt

Heike Abendroth

Heike Abendroth bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Heike.Abendroth@kas.de +49 361 65491-0 +49 361 65491-11