Studien- und Informationsprogramm

Denkt@g - Hinsehen, einmischen, mitgestalten

Schüler besuchen die Gedenkstätte Sachsenhausen
Führung durch die Gedenkstätte KZ-Sachsenhausen und Speziallager, Kranzniederlegung durch 100 Schüler des Fläming-Gymnsiums Bad Belzig

Details

Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt den Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, der am 27. Januar, dem Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz begangen wird, deutschlandweit zum Anlass für Veranstaltungen. In zahlreichen Bundesländern werden Exkursionen zu Gedenkstätten, Zeitzeugengespräche und Vortragsveranstaltungen, Lesungen oder Ausstellungen durchgeführt.

In dem bundesweiten Internetwettbewerb "DenkT@g" unter Schirmherrschaft von Prof. Dr. Norbert Lammert sind junge Leute dazu aufgerufen, sich mit der Erinnerung an die Shoa/den Holocaust und die NS-Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit auseinanderzusetzen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Straße der Nationen,
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Dr. Klaus Jochen Arnold

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Jochen.Arnold@kas.de +49 331 748876-12 +49 331 748876-15
Kontakt

Michael Günther

Michael Günther bild

Projekt-Referent des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Michael.Guenther@kas.de +49 331 74887613
denkt@g 2018

Bereitgestellt von

Politisches Bildungsforum Brandenburg