Vortrag

Deutschlandbilder - גרמניה בעיניי

Diese Veranstaltung der Reihe "Deutschlandbilder" führt die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Norbert-Lammert-Stiftung durch.

Details

Seit 2008 laden wir in unserer Reihe „Deutschlandbilder“ Botschafter ein, ihre ganz persönlichen Eindrücke unseres Landes vorzustellen. Als Ausgangspunkt dient eine Fotoserie, die in der einen oder anderen Weise „typisch Deutsches“ zeigt. Den Auftakt machten 2008 die Repräsentanten der ehemaligen westlichen Alliierten, im vergangenen Jahr folgten Vertreter europäischer Nachbarländer. Auch in diesem Jahr laden wir Diplomaten ein, „ihr Deutschland“ vorzustellen. Uns interessiert, ob und wie sich das Bild unseres wiedervereinigten Landes seit der Friedlichen Revolution in der DDR und der Wiedervereinigung verändert hat.

Das zweite „Deutschlandbild“ des Jahres 2010 präsentiert am 15. Juni der Botschafter des Staates Israel, S.E. Yoram Ben-Zeev.

Yoram Ben-Zeev ist seit dem 12. Dezember 2007 israelischer Botschafter in Deutschland. Der Absolvent der Israeli Military School und Magister Artium der Nahost-Wissenschaften und Politologie trat 1973 in den Dienst des Israelischen Außenministeriums. Seither hat er seinem Land in vielfältigen Positionen gedient, so etwa als Konsul in Hong Kong, als Politischer Sekretär in Manila, als Generalkonsul in Los Angeles, als stellv. Generaldirektor im Büro des Präsidenten des Staates Israel und Berater des Präsidenten. Von 1993 - 1995 war er Chef-Koordinator des Friedensprozesses, der Beziehungen mit den Palästinensern und der multilateralen Beziehungen und Mitglied in der israelischen Delegation der israelisch-palästinensisch-jordanischen Gespräche in Vorbereitung der Unterzeichnung der Prinzipienerklärung (September 1993). Von 1999 - 2007 bekleidete er die Position des Generaldirektors für Nordamerika-Beziehungen und des stellv. Direktors des Außenministeriums und war Mitglied in verschiedenen strategischen und hochrangigen Delegationen, einschließlich der MOU Delegation in Washington,

D.C..

Botschafter Yoram Ben-Zeev ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Eröffnung und Begrüßung

Prof. Dr. Norbert Lammert

Präsident des Deutschen Bundestages

Stv. Vorsitzender der

Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag

גרמניה בעיניי

Yoram Ben-Zeev

Botschafter des Staates Israel

Aussprache

Moderation

Malte Georg Zeeck

Freier Journalist

anschließend Empfang

Die Veranstaltung wird simultan Deutsch-Englisch gedolmetscht.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung.

Anmelden können Sie sich unter anmeldung-berlin@kas.de oder direkt

hier.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Referenten

Yoram Ben-Zeev
Botschafter des Staates Israel

Publikation

Begegnungen mit der Geschichte: Deutschlandbilder von Yoram Ben-Zeev, Botschafter des Staates Israel
Jetzt lesen
Deutschlandbilder - גרמניה בעיניי

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin