Event

Die Europa-Rede

mit Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates

Der Prozess der Einigung Europas braucht Fixpunkte, an denen sich die fortlaufende Arbeit am gemeinsamen Europa orientieren kann.Die Europäische Union muss Gesicht zeigen

Details

Donald Tusk, der Präsident des Europäischen Rates, wird die sechste Europa-Rede halten.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung in diesem Jahr von der Berliner Band 17 Hippies.

Die Europa-Rede ist eine jährlich wiederkehrende Stellungnahme der höchsten Repräsentanten

Europas zur Idee und zur Lage Europas. Sie wird an einem Ort europäischen Schicksals gehalten,

in Berlin, wo am 9. November 1989 mit dem Fall der Mauer das große, nun nicht mehr geteilte

Europa möglich geworden ist.

Live-Stream (deutsch)

Live-Stream (english)

PROGRAMMABLAUF

19.00 Uhr

Musikalische Eröffnung

19.05 Uhr

Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering | Präsident des Europäischen Parlaments a.D.

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

19.15 Uhr

Einführung

Pilar Velasco Acedo | „A Soul for Europe” Initiative

Musikalisches Zwischenspiel

19.25 Uhr

Europa-Rede

Donald Tusk | Präsident des Europäischen Rates

20.15 Uhr

Schlusswort

Mohamed Amjahid | Der Tagesspiegel

Musikalischer Abschluss und Empfang

Teilnahme nur mit persönlicher Einladung möglich.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Allianz Forum (Pariser Platz)
Pariser Platz 6,
Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

Auf Deutschland kommt es an: EU-Ratspräsident Tusk fordert deutsche Führungsrolle in Flüchtlingskrise
Jetzt lesen
Kontakt

Andreas Kleine-Kraneburg

Andreas Kleine-Kraneburg bild

stellv. Leiter Hauptabteilung Politische Bildung und Leiter Bildungsforen

Andreas.Kleine-Kraneburg@kas.de +49 30 26996-3257 +49 30 26996-3224
Logo der Europa-Rede KAS

Partner

Bereitgestellt von

Bildungsforum Berlin