Fachkonferenz

Die Geschichte der Deutschen Diaspora in Usbekistan

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für Geschichte der Akademie der Wissenschaften Usbekistans in Kooperation mit dem Zentrum für Zeitgeschichte und dem Deutschen Kulturzentrum „Wiedergeburt“ organisieren eine Fachkonferenz, auf der Historiker die Bedeutung der deutschen Diaspora für Geschichte und Gegenwart Usbekistans diskutieren.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Taschkent
Sarbog Str. 38,
100031 Tashkent
Usbekistan

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Rawschan Abdullajew
    • Direktor des Instituts für Geschichte der Akademie der Wissenschaften Usbekistans
      • Prof. Dr. Mirsochid Rachimow
        • Direktor des Zentrums für Zeitgeschichte
          • Elena Mironowa
            • Leiterin des Deutschen Kulturzentrums „Wiedergeburt“ u.a.
              Kontakt

              Dr. Thomas Kunze

              Dr. Thomas Kunze @Foto-Haensel

              Leiter des Auslandsbüros und Landesbeauftragter für die Russische Föderation

              info.russland@kas.de +7 495 6260075 | +998 712155201 +7 495 6260076 | +998 712553094