Event

Die Konrad-Adenauer-Stiftung im Pavillon OliAle

Paralympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro
Im Zuge der Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 präsentiert die KAS an den Tagen 18.08. und 15.09. ihre Arbeit in Brasilien und die ihrer institutionellen Partner im deutschen Pavillon "OliAle" am Strand von Leblon in Rio de Janeiro.

Details

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) stellt sich und ihre Partner im Deutschen Pavillon "OliAle" während der Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 in Rio vor. Wir laden Sie herzlich ein, aktiv an unseren Diskussionsveranstaltungen teilzunehmen, unsere Arbeit in Brasilien und der Welt kennen zu lernen und sich über unsere Publikationen und unser Stipendienangebot zu informieren! Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung. Es wird simultane Übersetzung ins Deutsche und Portugiesische angeboten.

14:45 Eröffnung: DIE KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG IM PAVILLON OLIALE

Gruβwort: Dr. Jan Woischnik, Leiter @ KAS Brasilien

15:00 Workshop: BRASILIEN IN DER WELT: HEUTE UND MORGEN

Die Expertinnen und Experten debattieren mit dem Publikum in einem Workshop (World Café), welche Rolle Brasilien in den vergangen Jahren auf der internationalen Bühne einnahm und wie sich das Land in Zukunft positionieren kann.

Eröffnung: Dr. Jan Woischnik, Leiter @ KAS Brasilien

Panel: Dr. Mayra Goulart, Professorin für Politische Theorie und Internationale Politik @ UFRRJ; Dr. Oliver Stuenkel, Professor für Internationale Beziehungen und Studiengangsleiter des postgradualen Studiums @ FGV; Roberto Abdenur, Botschafter a.D., Beirat @ CEBRI

Moderation: Dr. Monique Goldfeld, Professorin für Geschichte und Internationale Beziehungen @ ECEME

17:00 Workshop: SPORTLICHE GROSSVERANSTALTUNGEN UND INKLUSIVE STÄDTE: ERFAHRUNGEN AUS LATEINAMERIKA

Im Workshop wird diskutiert, inwiefern sportliche Megaevents wie die Paralympischen Spiele Chancen eröffnen, die städtische Infrastruktur für Menschen mit Behinderung zu verbessern.

Eröffnung: Karina Marzano, Projektkoordinatorin @ KAS Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel in Lateinamerika

Panel: Adrián Frayssinet del Corral, Leiter @ Integrar-Perú; Dr. Arturo Ponce Urquiza, Professor für Internationale Beziehungen @ UNAM, Mexiko; Gerson Smal Staehler, Architekt @ Institut für Forschung und Stadtplanung von Curitiba, Brasilien; Dr. Sonia Fleury, Professorin für Public Policies @ FGV

Moderation: Joana Fontoura, Beraterin des Projekts für Kinder und Jugendliche in Städten @ UNICEF

19:00 Quiz: AUF DEM WEG ZU INKLUSIVEREN GESELLSCHAFTEN: DEUTSCH-BRASILIANISCHER DIALOG

Das interaktive Quiz befasst sich mit Public Policies zu den Themen Inklusion, gesellschaftlicher Zusammenhalt und soziale Ungleichheit in Brasilien und Deutschland.

Eröffnung: Alexandra Steinmeyer, Trainee @ KAS Brasilien

Panel: Johannes Steiniger MdB (CDU), Bundestagsabgeordneter und Mitglied der Arbeitsgruppe Sport und Ehrenamt der (CDU/CSU-Bundestagsfraktion; Regina Atalla, Researcher für die Rechte von Menschen mit Behinderung und Vize-Präsidentin @ RIADIS; Thomas Urban, Generalsekretär Deutscher Behindertensportverband; Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen.

Moderation: Dr. Eleonora Ceia, Professorin für Jura @ IBMEC

20:30 Kulturprogramm: ZIRKUSPROJEKT „SE ESSA RUA FOSSE MINHA“

Das im Jahr 1991 gegründete Zirkusprojekt der zivilgesellschaftlichen Organisation „Se Essa Rua Fosse Minha“ (dt. „Wenn diese Straβe meine wäre“) möchte durch seine Auftritte für die Rechte von auf der Straβe lebenden Mädchen und Jungen sensibilisieren.

Eröffnung: Aline Soares, Projektkoordinatorin @ KAS Brasil

21:30 Veranstaltungsende

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung. Wir bieten simultane Übersetzung ins Deutsche und Portugiesische an.

Das Programm unterliegt Änderungen.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Pavilhão OliAle
Av. Delfim Moreira 54Praia de Leblon,
Brasil
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Zwischen Strandabschnitt 11 und Jardim de Alah, auf Höhe der Hausnummer 54

Anfahrt

Kontakt

Alexandra Paulus

Kontakt

Carla Shores

Carla Shores bild

Institutionelle Beziehungen

Carla.Shores@kas.de +55 21 2220 5441 +55 21 2220 5448
Der Innenbereich des Pavillons OliAle
Der Auβenbereich des Pavillons OliAle
Konrad-Adenauer-Stiftung Brasilien in Rio de Janeiro

Bereitgestellt von

Auslandsbüro in Brasilien