Diskussion

Die Pazifikallianz in der neuen globalen Realität

Am 11.09.2018 um 08.30 Uhr laden wir Sie herzlich zur der Veranstaltung Die Pazifikallianz in der neuen globalen Realität ein. Veranstaltungsort ist der Saal Magna H-304 der Universidad del Pacífico, Jirón Luis Sánchez Cerro 2121, Jesús María, Lima.

Details

8:30 Einschreibung und Willkommenskaffee

9:00 Begrüßungsworte

Martha Chávez, Dekanin der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universidad del Pacífico

Gunter Rieck Moncayo, Leiter des Regionalprogramms SOPLA der Konrad-Adenauer-Stiftung

9:15 Präsentation der Studie: Die Pazikiallianz in der neuen globalen Realität

Adriana Roldán Pérez, Co-Autorin und Professorin des Asien-Pazifik-Studienzentrums der Universität EAFIT

9:45 Diskussionsteilnehmer:

Klauss Gonzales Zegarra, Leiter von I + D Consultores

Luis Gallegos Molina, Experte für Soziale Marktwirtschaft und Parlamentarischer Berater

Carlos Posada, Leiter Idexcam – Handelskammer Lima

Mario Ocharán, stellvertretender Direktor für Informationswesen und kommerzielle Prospektion von Promperu

10:20 Schlussfolgerungen und Schlussworte

PhD. Oscar Malca, Vize-Dekan des Studiengangs Internationaler Handel an der Universidad del Pacífico

Gunter Rieck Moncayo, Leiter des Regionalprogramms SOPLA der Konrad-Adenauer-Stiftung

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Universidad del Pacífico, Lima

Kontakt

Gunter Rieck Moncayo

Gunter Rieck Moncayo bild

Leiter Regionalprogramm „Soziale Ordnungspolitik in Lateinamerika“ (SOPLA)

gunter.rieck@kas.de +56 22 233 57 33

Bereitgestellt von

Regionalprogramm "Soziale Ordnungspolitik in Lateinamerika" (SOPLA)