Seminar

Die Planung der Schrumpfung

Strategien und Instrumente für einen Umbau im kommunalen Bestand
Zugeklebte Schaufensterfronten, ungepflegte Fassaden, verwahrloste Freiflächen, verödete Zentren, Dienstleistungswüsten - so oder ähnlich setzen sich Alptraumszenarien von Politikern und Planern im kommunalen und regionalen Bereich zusammen.

Details

Die demografische Entwicklung hinterlässt ihre ersten deutlichen Spuren. Schrumpfende Bevölkerungszahlen, sich entleerende Dörfer oder Stadtteile, brachfallende Flächen in vielen Städten, überdimensionierte Infrastruktur bzw. unrentable Infrastrukturplanungen, um nur einige Aspekte zu nennen. Neben die klassischen Fragen der kommunalen Daseinsvorsorge treten nun auch neue Probleme der „Organisation von Schrumpfprozessen. Wie können Kommunen mit diesen Herausforderungen umgehen? Es gibt gute Ansätze und Konzepte.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz
Urfelder Str. 221,
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Dr. Bernhard Weyrauch
Plan u. Recht
Berlin
Dr. Stefan Krämer
Wüstenrot Stiftung
Dr. Andreas Hollstein
Bürgermeister Altena
Kontakt

Dipl.-Ing. Ursula Gründler

Bereitgestellt von

Politisches Bildungsforum NRW und Büro Bundesstadt Bonn