Seminar
ausgebucht

Die Prioritäten der G20 und ihre Bedeutung für Afrika

Arbeitsfrühstück
Am 13. März findet ein Arbeitsfrühstück mit Andrea Ellen Ostheimer, Leiterin des Teams Afrika der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, statt. Sie wird über Afrika und die G20 sprechen.

Details

Nach dem Vortrag wird es Raum für Fragen und Meinungsäußerungen geben. Die Hauptthemen des Seminars werden die Parallelen zwischen den argentinischen Prioritäten für die G20-Präsidentschaft und ihre Bedeutung für die afrikanischen Länder sein.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Buenos Aires

Referenten

Andrea Ellen Ostheimer
Leiterin des Teams Afrika der KAS
Kontakt

Olaf Jacob

Olaf Jacob bild

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Argentinien