Fachkonferenz

Die Zukunft der EU: Die Tschechische Republik in Kerneuropa oder an der Peripherie?

10. Europäischer Tag der Wirtschaftsuniversität Prag
Der diesjährige "Europäische Tag" widmet sich der Zukunft der Europäischen Union und insbesondere der Lage der Tschechischen Republik innerhalb der EU. Wird Tschechien an der Peripherie stehen oder sich in das sogenannte Kerneuropa eingliedern?

Details

Die zehnte Jahreskonferenz, die das Zentrum für Europäische Studien an der Wirtschaftsuniversität in Prag und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten, beschäftigt sich mit den Szenarien einer zukünftigen Gestaltung der Europäischen Union. Eine davon ist die mitteleuropäische Perspektive, die Interessen dieser Länder sowie deren Beitrag für die Weiterentwicklung der Europäischen Union.

Der "Europäische Tag" ist eine traditionelle Veranstaltung, die die Debatte zwischen Experten, Beamten, Akademikern und Studenten zu aktuellen und wichtigen Themen des europäischen Integrationsprozesses fördern soll.

Weitere Informationen zum Programm und den einzelnen Panels finden Sie hier: ces.vse.cz

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wirtschaftsuniversität in Prag, Winston-Churchill-Platz 4, Prag 3

Kontakt

Ing. Milan Šimůnek

Ing

Projektmanager

Milan.Simunek@kas.de +420 222 320-190 +420 222 310-198

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Tschechische Republik