Fachkonferenz

DPG-KAS Konferenz zum Thema Sicherheit im Indischen Ozean und Südostasien

Am 2. und 3. Dezember 2019 wird die DPG-KAS Konferenz in Neu-Delhi stattfinden. Der Fokus der Veranstaltung wird auf der Schaffung von regionalen Rahmenbedingungen liegen, in deren Kontext Sicherheitsherausforderungen im Indischen Ozean und in Südostasien bewältigt werden können.

Details

Südostasien und der Indische Ozean entwickeln sich immer mehr zu geopolitisch umstrittenen Gebieten. Dies hat Einfluss auf die Stabilität in der Indo-Pazifik-Region. Zudem wird Chinas wirtschaftlicher und politischer Aufstieg vermehrt als sicherheitspolitische Herausforderung und Bedrohung für die bestehende regionale Ordnung wahrgenommen. Die ASEAN-zentrische regionale Sicherheitsarchitektur kann diese Herausforderungen nicht alleine angehen. Im Rahmen seiner „Act East“-Politik hat Indien mit ASEAN eine Dialogpartnerschaft etabliert. Indien hat außerdem weitreichende bilaterale Beziehungen zu ASEAN-Mitgliedstaaten aufgebaut. Um die Herausforderungen in der Region gemeinsam anzugehen, ist es jedoch notwendig, Rahmenbedingungen für eine in Zukunft erweiterte Kooperation zu schaffen. Aus diesem Grund wird sich die vom 2. bis 3. Dezember 2019 stattfindende DPG-KAS Konferenz mit ebendiesen Themen beschäftigen. Die Teilnehmer werden die Möglichkeit haben, mit Experten und Wissenschaftlern aus Deutschland, Indien und ASEAN-Mitgliedstaaten zu diskutieren, um mehr über deren Perspektiven und Beurteilungen zu einer Bandbreite an geopolitischen und ökonomischen Themen sowie Entwicklungen in Südostasien und dem Indischen Ozean zu erfahren.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Neu-Delhi Indien
B-4, Ground Floor I West End I Rao Tula Ram Marg,
110 021 New Delhi
Indien

Anfahrt

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Indien