Fachkonferenz

Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft

In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

Details

Drei Kinder und mehr – Familien aus der Mitte der Gesellschaft © subjug / iStock by Getty Images | Mercedes Fittipaldi / Adobe Stock
Drei Kinder und mehr – Familien aus der Mitte der Gesellschaft

Programm

12.30 Uhr Einlass und Registrierung, Mittagsimbiss

13.30 Uhr Begrüßung

Christine Henry-Huthmacher

Koordinatorin für Familien- und Frauenpolitik der

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

13.40 Uhr Kinderreiche Familien in Deutschland – Auslaufmodell oder Zukunftsentwurf? – Forschungsergebnisse

Prof. Dr. Norbert F. Schneider

Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung

14.00 Uhr Familienleben findet vor Ort statt! - Bessere Rahmenbedingungen ermöglichen

Silvia Breher MdB

Stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU

 

Dr. Martin Bujard

Forschungsdirektor am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

 

Patrik A. Hauns

Leiter des Fachbereichs Bildung, Soziales und Sport der

Stadtverwaltung Bruchsal

 

Dr. Markus Kerber

Staatssekretär im Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat

 

Dr. Elisabeth Müller

Vorsitzende des Verbandes Kinderreiche Familien Deutschland e.V.

 

Moderation: Dr. Dorothea Siems

Chefökonomin, WELT

15.00 Uhr Diskussion

15:30 Uhr Schlusswort

Friederike Dahns

Leiterin des Referats Demografischer Wandel und gleichwertige Lebensverhältnisse im Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat

Hier finden Sie das Programm zum Download: Programm Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstraße 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Partner

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung