Seminar

Eine transatlantische Perspektive auf die Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz

Seminar mit deutschen und amerikanischen Digitalexperten

Während Künstliche Intelligenz in immer mehr Lebensbereichen eine Rolle spielt, kommt es darauf an, dass Politiker auf beiden Seiten des Atlantiks die weitreichenden Folgen dieser Technologie abschätzen und eine ethisch korrekte Verwendung von KI sicherstellen können.

Details

Seminar participants listening to a video presentation KAS Washington
Seminar participants listening to a video presentation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die neu gegründete Governance Research in Artificial Intelligence Leadership (GRAIL) bringen Digitalexperten aus den USA und Deutschland zusammen, die sich über die aktuellen Trends im KI-Bereich, die Auswirkungen von Algorithmen und der Fülle von Informationen auf die Demokratie sowie über den internationalen Wettbewerb bei der KI-Entwicklung austauschen. Darüber hinaus soll diskutiert werden, welche politischen Weichen für die Entwicklung von nützlichen KI-Technologien gestellt werden müssen. ​​​​​​​

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Washington, DC
2005 Massachusetts Avenue NW,
20036 Washington, D.C.
USA

Anfahrt

Kontakt

Justin Lakamper

Partner

Governance Research in Artificial Intelligence League (GRAIL)

R-Street